Offiziell: MINI kehrt in die Rallye-Weltmeisterschaft WRC zurück!

Motorsport | 27.07.2010 von 2

Nach Monaten voller Gerüchte und Spekulationen ist es nun endlich offiziell: MINI wird zur Saison 2011 in die Rallye-Weltmeisterschaft zurückkehren und versuchen, die erfolgreiche Motorsport-Geschichte …

Nach Monaten voller Gerüchte und Spekulationen ist es nun endlich offiziell: MINI wird zur Saison 2011 in die Rallye-Weltmeisterschaft zurückkehren und versuchen, die erfolgreiche Motorsport-Geschichte der Marke fortzuschreiben. Während man im Jahr 2011 nur an ausgewählten Läufen teilnehmen wird, soll ab 2012 die komplette Saison bestritten werden. Das Engagement ist langfristig angelegt und wird vom Rallye-erfahrenen Partner ProDrive unterstützt, der MINI zum Erfolg verhelfen will.

Basis für das WRC-Fahrzeug wird der MINI Countryman R60 sein, der mit dem intelligenten Allradantrieb ALL4 ausgestattet werden kann. Selbstverständlich dürfte die Technik des MINI Countryman WRC kaum etwas mit der Technik des Serien-Countryman gemein haben, aber zumindest für das Marketing wird dieser Link natürlich eine Rolle spielen. Unter der Haube des Countryman WRC wird ein neu entwickelter Vierzylinder-Turbomotor mit 1,6 Litern Hubraum zum Einsatz kommen, der in identischer Bauart auch in der Tourenwagen-Weltmeisterschaft WTCC eingesetzt werden wird.

P90064215

Designskizzen sollen schon in den nächsten Tagen vorgestellt werden und vermutlich müssen wir auch nicht mehr lange auf Fotos warten, denn erste Testfahrten soll es schon im Herbst 2010 geben. Das komplett neu entwickelte Fahrzeug kann auch von Kundenteams bestellt werden.

Ian Robertson (Vorstand für Vertrieb & Marketing): “Ich freue mich sehr, dass MINI künftig auf einer der populärsten Bühnen im internationalen Motorsport vertreten ist. Die Erfolge im Rallyesport haben das Image der Marke entscheidend mitgeprägt. MINI Kunden haben seit jeher ein großes Interesse am Motorsport. Ich bin überzeugt, dass wir unsere Erfolgsgeschichte auf der Rallyepiste um einige Kapitel erweitern werden. Der MINI Countryman bietet eine exzellente Basis, um daraus ein konkurrenzfähiges Rennfahrzeug für die Weltmeisterschaft abzuleiten. In Prodrive setzen wir auf einen starken und erfahrenen Partner. Gemeinsam werden wir in den kommenden Monaten hart arbeiten, um das Projekt von Beginn an auf Spur zu bringen.”

David Richards (Prodrive): “Dies ist ein höchst interessantes und spannendes neues Motorsport-Programm. In den 1960er Jahren stellte sich der winzige MINI Cooper S der mächtigen Konkurrenz von Ford mit V8-Motor und eroberte die Herzen der Rallye-Fans im Sturm. Der Sieg bei der 4000 Kilometer langen Rallye Monte Carlo, damals eine der härtesten Rennsport-Veranstaltungen der Welt, war ein herausragender Erfolg. Ich denke, dass unser neuer MINI auch bei der aktuellen Generation von Rallye-Fans schnell zu den absoluten Favoriten zählen wird – ganz so wie es schon bei Millionen MINI Kunden weltweit der Fall ist. Schon jetzt liegen uns Bestellungen von zahlreichen Kunden vor, die das neue MINI Rallyefahrzeug einsetzen wollen. Die ersten Auslieferungen sind für den Beginn der Saison 2011 vorgesehen.”

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden