Noch eine Runde Spyshots und ein Photoshop-Entwurf zum BMW X3 F25

News | 28.06.2010 von 14

In nur etwas mehr als zwei Wochen wird es alle offiziellen Bilder und Infos zum neuen BMW X3 F25 geben, kurz vor der Premiere gibt …

In nur etwas mehr als zwei Wochen wird es alle offiziellen Bilder und Infos zum neuen BMW X3 F25 geben, kurz vor der Premiere gibt es nun noch einmal eine letzte Runde Spyshots von Palbay sowie einen Photoshop-Entwurf aus dem französischen Automobile Magazine. Auch die neuesten Spyshots sind im Umfeld des BMW-Werks in Spartanburg entstanden und zeigen uns einen nur noch leicht getarnten Prototypen in der Farbe Bluewater Metallic, die wir von diversen Hybrid-Modellen kennen.

Der neue X3 ist technisch eng mit der nächsten Generation der BMW 3er-Reihe verwandt und ist gegenüber dem Vorgänger (E83) um 8 Zentimeter in der Länge gewachsen, außerdem ist die neue Generation 3 Zentimeter breiter und 1,2 Zentimeter höher. Der Radstand wuchs mit 9 Zentimetern etwas stärker als die Gesamtlänge, naturgemäß sind die Überhänge also kürzer geworden. Damit rangiert der X3 wie erwartet in der Mitte zwischen BMW X5 und BMW X1 und stellt gewissermaßen eine Geländewagen-Alternative zum 3er Touring F31 dar.

BMW-X3-F25-Spyshots-Palbay-04

Im Innenraum wird wie immer ein großes Display die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Dieses ist wie gewohnt auf derselben Höhe wie der Tacho angebracht und ermöglicht so eine Betrachtung der Informationen ohne den Blick zu weit senken zu müssen. Unterhalb des Displays werden wie üblich Lüftungsdüsen und Bedienelemente für Klimaanlage & Co. zu finden sein. Großer Wert wurde auf eine Verbesserung der Materialqualität gelegt, denn hier erntete der Vorgänger immer wieder Kritik.

Die neuesten Entwürfe von Automobile-Magazine.fr zeigen einen am Computer enttarnten X3 und wir gehen davon aus, dass die Entwürfe das Design des endgültigen Fahrzeugs bereits größtenteils korrekt wiedergeben. Wer sich Teile des fertigen Fahrzeugs ansehen will, kann das auch auf einer Seite von BMW machen – der Zugangscode lautet “JoyX3”.

x3ps-2

Zum Marktstart im Herbst wird es in Europa den BMW X3 xDrive20d mit 184 PS sowie den BMW X3 xDrive35i mit 306 PS geben. Später werden weitere Motorisierungen folgen, darunter schwächere Benziner und natürlich auch stärkere Diesel. Seine Publikumspremiere wird der neue X3 auf dem Pariser Automobilsalon im Oktober erleben, die offiziellen Bilder gibt es aber wie gesagt schon in etwas mehr als zwei Wochen.

(Photos: Palbay / Entwürfe: Automobile-Magazine.fr via X3post.com)

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden