US-Tuning: Der Vorsteiner VR-7 auf Basis des BMW 750i F01

BMW 7er | 10.03.2010 von 6

Ein weiteres Beispiel für Tuning aus dem nordamerikanischen Raum stellt das jüngst präsentierte Vorsteiner VR-7 Aerodynamik-Paket für den BMW 7er F01 dar. Das Paket besteht …

Ein weiteres Beispiel für Tuning aus dem nordamerikanischen Raum stellt das jüngst präsentierte Vorsteiner VR-7 Aerodynamik-Paket für den BMW 7er F01 dar. Das Paket besteht aus einer Carbon-Lippe für die Frontschürze, einer weiteren Carbon-Lippe als Aufsatz für den Kofferraumdeckel sowie ein Carbon-Element für die Heckschürze, das zwischen den Endrohren einen Diffusor andeuten soll. Neben der optischen Wirkung sollen die Teile auch den Auftrieb des Fahrzeugs bei hohen Geschwindigkeiten reduzieren und somit zu einer gesteigerten Fahrstabilität beitragen.

Zur Verbesserung der Straßenlage trägt natürlich auch das Fahrwerk von H&R bei, das zudem für eine kräftige Tieferlegung um 48 Millimeter sorgt. Auf dem Fahrzeug sind außerdem Vorsteiner V-102-Felgen im 21 Zoll-Format montiert, auf denen Michelin Pilot Sport PS2 in 255 respektive 285 Millimeter Breite arbeiten. Sämtliche Chromelemente des 7ers wurden ersetzt und das Fahrzeug spielt nun mit den Kontrasten einer dunkelgrauen Lackierung mit zahlreichen Elementen in Schwarz oder Sichtcarbon.

bmw-750i-vorsteiner-32

(Bilder: Vorsteiner)

  • Südstaatler

    etwas arg grau… aber sonst ganz ok!

  • Thomas

    WOW! Hammer. Sehr harmonisch aufeinander abgestimme Elemente. Mir persönlich gefällt die “Lippe” am Deckel allerdings nicht.

  • Duron

    Bis auf die Frontlippe sieht der VR-7 Klasse aus!
    Hätten sie den 7er komplett in Sapphire Schwarz lackiert, würde das Auto noch besser aussehen meiner Meinung nach! Somit wäre das Optimum an Optik beim 7er erreicht.

    Können sich die deutschen Tuner mal ein Beispiel nehmen!

    Wenn ich mir so vorstelle: Das Vorsteiner-Exterieur + G-Power Motor … xD

    • Lennardt

      ich glaube die Farbe muss man real sehen z.B. bei starkem Sonnenschein, um das wirklich bewerten zu können. So auf dem Foto würd ich dir aber zustimmen.

  • Everlast

    Was sollen die AMG-Felgen auf einem 7er?

    • Lennardt

      hab ich mich auch grad gefragt und das stört mich gewaltig. Die M3-Felgen in 21″ würden sicherlich gut aussehen, auch wenn die eigentlich zum M3 gehören. Ansonsten sieht der Wagen einfach rundum nur gut aus, sportlich, aber nicht so lächerlich zerklüftet oder prollig wie das, was Lumma den armen BMWs antut. Auch die Lippe gefällt mir sehr gut.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden