Weitere Bilder & Infos zu BMW Z4 und Alpina B6 in der FIA GT3 2010

Motorsport | 6.03.2010 von 9

Nach unserer Bilderserie zum BMW Z4 GT3 der Generation E89 wollen wir euch heute noch ein paar neue Bilder vom Launch-Event der GT3-Saison 2010 in …

Nach unserer Bilderserie zum BMW Z4 GT3 der Generation E89 wollen wir euch heute noch ein paar neue Bilder vom Launch-Event der GT3-Saison 2010 in Paris zeigen. Zu sehen sind diesmal neben dem neuen Z4 von BMW Motorsport auch einige Konkurrenzfahrzeuge von Aston Martin, Ferrari, Porsche, Chevrolet und Lamborghini.

Während die optische Wettbewerbsfähigkeit des Z4 unserer Meinung nach nicht zur Debatte steht, ist natürlich noch nicht geklärt, ob der von Schubert Motorsport eingesetzte Rennwagen auch schnell genug für Erfolge in der hart umkämpften GT3-Serie ist. Während Alpina im letzten Jahr mit dem Alpina B6 GT3 auf Anhieb mehrere Erfolge feiern konnte, sind die Buchloer in diesem Jahr nicht mehr als Werksteam vertreten, stattdessen wird der B6 GT3 auf Basis des BMW 6er Coupés (E63) aber vom Privatteam S-Berg Racing aus Österreich eingesetzt.

FIA-GT3-Launch-Paris-2010-04

Andreas Bovensiepen (Teamchef Alpina): “ALPINA hat unter Beweis gestellt, dass wir in der Lage sind, innerhalb kürzester Zeit ein siegfähiges Rennfahrzeug zu entwickeln und wollen uns jetzt darauf konzentrieren den Kundensport auszubauen. Mit dem neuen Kunden S-Berg Racing möchte ALPINA an die Erfolge des letzten Jahres anknüpfen.”

S-Berg Racing wird zwei Alpina B6 GT3 kaufen und im Rahmen der FIA GT3 sowie der ADAC Masters einsetzen. Für die Saison 2010 wurden in Buchloe noch einmal Motor, Elektrik und Fahrwerk des Rennwagens überarbeitet, damit das Fahrzeug auch in der neuen Saison konkurrenzfähig ist. Im Jahr 2009 konnten vier Siege, neun Starts aus der ersten Reihe sowie 625 Führungskilometer gefeiert werden.

(Bilder: FIA GT3)

  • Andreas1984

    Gibt’s Infos aus Bochloe, ob man auch beim 24h-Rennen am Nürburgring mit dem B6 antritt?

    • Benny

      Es gibt keine Infos dazu, aber ein Werkseinsatz erscheint mir angesichts der Umstände unwahrscheinlich. Eventuell über Privat-Teams mit einem B6, aber da gibt es noch keine Infos.

  • BMWfan

    hoffentlich musste sich Alpina nicht wegen dem Z4 werksseitig zurückziehen… wäre sehr unsportlich von BMW!

    PS: die Corvette ist geil 😉

  • JohnF90

    May I ask where you “see” a Alpina B6 in this photo gallery? I am not a BMW amateur here. So please direct my view or was it accidentally forgotten?

    • Benny

      There is no B6 in this gallery because there was no B6 at the Launch-Event in Paris. Since there is text regarding the B6 I put it in the headline as well. You can find Pics of the B6 in the linked gallery from the IAA 2009 or if you search for “Alpina B6 GT3” in the search-field in the upper right corner.

  • JohnF90

    Oh thats very kind of you Benny. Thank you very much for making it clear for me. I was excited to see the Alpina B6 again.
    So hope i didn’t cause any weird feelings.
    And great article between. Yes i do know German fluently lol.
    Cheers Mate!

    • Benny

      No problem 🙂 You’re welcome 🙂

  • Andreas1984

    Das österreichische s-berg-Team wird einen B6 beim 24h-Rennen am Ring und je zwei in der GT3-EM und beim ADAC Masters an den Start bringen.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden