US-Werbung: Audi stichelt gegen BMW

Videos | 18.02.2010 von 28

Der Wettstreit zwischen Audi und BMW findet selbstverständlich nicht nur im Heimatland beider Marken statt, auch im Ausland kämpfen beide um Marktanteile. Dass Audi dabei …

Der Wettstreit zwischen Audi und BMW findet selbstverständlich nicht nur im Heimatland beider Marken statt, auch im Ausland kämpfen beide um Marktanteile. Dass Audi dabei vor allem in den USA deutlich das Nachsehen hat, haben wir erst gestern dargestellt und mit Blick auf diese Zahlen ist vermutlich auch der folgende Werbespot zu verstehen, bei dem Audi die vermeintliche Überlegenheit seiner Produkte gegenüber dem Wettbewerber aus München auf leicht ironische Art und Weise darzustellen versucht.

Im Video geht es darum, dass es bei jedem Wettstreit unter Freunden immer einen ‘zweiten Sieger’ gibt, einen, der nicht ganz so gut ist wie der andere. Damit möchte Audi offenbar einer breiteren Öffentlichkeit bekanntmachen, dass man zuletzt drei Vergleiche der Zeitschrift Car and Driver gegen BMW gewonnen hat – mit dem Audi A6 gegen den kurz vor seiner Ablösung stehenden BMW 5er (E60), mit dem Q5 gegen den ebenfalls kurz vor seiner Ablösung stehenden BMW X3 (E83) und mit dem Audi S4 gegen den weniger sportlich positionierten BMW 335i ohne M Sportpaket.

bmw-vs-audi

Ein weiterer Spot spielt darauf an, dass Audi die am Schnellsten wachsende Premiummarke in den USA ist – was allerdings in Anbetracht der vergleichsweise schwachen Ausgangsbasis auch nicht verwunderlich ist, schließlich sind vergleichbare Wachstumszahlen bei einer kleineren Basis prozentual deutlich beeindruckender.

Wir finden die Spots durchaus gelungen und freuen uns schon auf den Konter der US-Werbeabteilung von BMW, die ja durchaus auch schon spaßig mit der Konkurrenz aus Ingolstadt umgegangen ist. Die Frage, ob man sich nicht lieber auf seine eigenen Stärken konzentrieren sollte, statt permanent vermeintliche Schwächen bei der Konkurrenz zu suchen, muss allerdings erlaubt sein.

  • FRAXA

    Ich find die Werbung witzig. Man muss ja nicht immer alles so ernst nehmen. Und Konkurenz belebt das Geschäft.

  • Thomas

    Was sagt uns das? Audi kann sich halt nur mit Auslauf- und leistungsschwächeren Modellen messen. 😉

  • x43

    Ich habe mal eine Zeit lang für eine Audi-Werbeagentur gearbeitet. Und mit welcher Aussage kamen die Audi-Leute immer ins Meeting:
    WIR WOLLEN SO SEIN WIE BMW.
    Soviel zu dieser Werbung. In Wahrheit wissen die, dass sie noch meilenweit entfernt sind.

    • jochen2

      witzig, ich arbeite in der werbeabteilung von audi und höre das das erste mal… in welcher “agentur” arbeitest du denn?

  • steve8178

    genau der Weihnachtsmann mit seinen Weihnachtsgarlanden fährt vor…. Audi gleicht einem Ei dem anderen!!

  • Harry

    In Propaganda waren die immer schon die Besten. Angriff ist die beste Verteidigung. Und die wenigsten Konsumenten gucken hinter das tatsächliche Angebot.
    Viel Lärm um nichts, große Klappe nix dahinter…das sind auch bekannte Claims.

    Aber auch an dieser Stelle: Die Firmenphilosphie von Audi war mir schon immer zu wider, mögen die Karren gut sein oder nicht, alleine deren Gebaren läßt mich nie auf den Gedanken kaufen, in solche Luftnummern zu investieren.

    Soll jeder den geheiligten A6 mit Frontantrieb, ohne HUD und Night Vision und und und kaufen. Meine Liebe zu meinem E60 ist zementiert.

    • Steve8178

      …nachtrag: und mickrigen Navi wie im neuem A8….

  • FRAXA

    BMW, das einzig wahre, nur BMW für immer. BMW ist die hl. Marke, alle andern sind zu dumm zum Autobauen. Gehts noch?

    • Steve8178

      was geht noch?? Und es sagt doch keiner das die zu dumm sind Autos zu bauen!!!
      Find die Werbung auch witzig, aber überholen werden die nie….

  • Lennardt

    Coole Werbungen. Besser kann das für BMW und Mercedes doch nicht laufen. Audi versucht mit Halbwahrheiten Kunden zu gewinnen und sich vor BMW zu schieben. Ok, Audi hat drei Test gewonnen, aber erwähnen nicht, wie viele sie in letzter Zeit sogar gegen auslaufende BMW-Modelle verloren haben und in dem Statement “Audi wächst schneller als BMW, Mercedes und Lexus” wird sicherlich nicht Mini sowie die LKW-Spate von Mercedes einbezogen. Heiße Luft würde sich mit Audi identifizieren 😛
    Ich hoffe bloß, dass BMW darauf nicht reagiert. Burger King war schon bei den Attacken auf McDonalds so peinlich.
    War auch etwas unklug im friendly competition-Spot einen 3er zu zeigen, wogegen der Audi im Direktvergleich mit LEDs und überladener Front doch einfach nur billig aussieht 😉

    • Steve8178

      Lenny, was mich aber am meisten interessieren würde wäre ´WAS SAGT DENN DER SPOT VON AUDI AUS´ ???
      -wollen die damit sagen das BMW schon immer zu blöd war, schon früher wie im Spot zu sehen ist?
      – oder darum das man über das Design staunen muss??

      Wenn ich den Spot von BMW sehe dann weiss ich was BMW will bzw. was sie bezwecken wollen….

      • Lennardt

        Ich meinte “coole Werbungen” als coole Werbungen für mich als BMW-Fan. Wenn eine Automarke BMW derart aggressiv angreift, muss das doch einen Grund haben. Und dass BMW dabei so gut in Szene gesetzt wird, umso besser. Jedenfalls ist der 3er in jedem der Spots das mit Abstand schönste Auto. Ich hätte als Audi-Marketingabteilung eher eins der ‘umstritteneren’ Modelle gewöhlt wie den alten 7er mit dem Bangle-Heck oder den 6er. Dann noch den Q5 samt Lichterkette an der Front rauszuholen im zweiten Spot ist ebenfalls mal sowas von peinlich.
        Die Intention von Audi ist für mich eine überhobene Selbstdarstellung durch große Worte. Wie gesagt erinnert mich das einfach nur an die Burger King-Werbungen und da kann sich BMW eigentlich nur herzlich bedanken 🙂

        • Ulknudel

          ob der nicht bmwfan den 3er als “mit abstand schönstes auto” sieht, den q5 mit den LEDs peinlich findet usw ist fraglich. die werbung ist eben nicht für bmw fanboys gemacht.
          aber stimmt schon, bei den bmws in den audiwerbungen wurden schickere fahrzeuge genommen als der schnöde audi in der jump werbung.

  • bastie

    die werbung ist leider weder lustig, noch ist sie formal gelungen.

  • Roman

    Das letzte Video von BMW spielt sich in etwa dem gleichen Niveu ab…

  • Oli

    Die Werbung ist o.k.

    Eigentlich löst Sie bei mir sowas wir Mitleid aus. Z.B. der kleine Junge, der langsamer ist als der Große beim Schwimmen. Finde den Kleinen eigentlich sympathischer :o)

    @Lennhardt
    Hab mich auch gewundert, dass der BMW in dem Firendly competition Spot so gut aussieht!

  • hammer

    erinnert mich an us-amerikanische boxer, die vor dem kampf immer große töne spucken und dann von den osteuropäern gnadenlos vermöbelt werden^^

    audi kann schöne autos bauen, aber dieses marktschreierische gehabe passt einfach nicht zu eleganten, zeitlosen fahrzeugen- leider gehen doch genug leute auf diese effekthaschrei ab(also z.b. led-ketten und der sf-grill)…

  • Clemens

    Ich finde es ja lustig, daß der kleine Junge am Anfang für einen Ferrari schwärmt und dann den R8 mit Lamborghini-Technik bewundert. So hatte man sich das bei Audi wohl nicht gedacht.

  • Ewtalburg

    das ist kein Streit; diese Werbungen zeigen wie tief Audi gefallen ist.

    Anstatt eigene Produkte und eigene Inhalt in die Nähe von Kunden zu bringen muß er auf Konkurrenz(fundamente) bauen.

  • Ich muß ehrlich sagen, die BMW Werbung hat Witz, die Audi-Werbung ist fast schon peinlich sich so hervorheben zu müssen.

  • Pingback: BMW wirbt über Audi-Niederlassung in Hong Kong()

  • Dodo84

    Scheiß auf die Werbung und wer da besser ist. Aber AUDI ist einfach in Sachen Eleganz, Style und Sportlichkeit in ner ganz anderen Liga. Und zwar Champions League!

    • Steve8178

      Was bistn du für a Witzbold, kommst hier rein und laberst so a Müll mit deiner Audi Christbaumbeleuchtung
      Wennst was zu erzählen hast, aus deinem Nuggel geh zu AB!!! .:p

  • das sind amerikaner!! hetzten gegenseitig auf
    ist doch egal Audi BMW Mercedes sind gute autos
    überlegt doch mal jedes von den autos hat seine eigenen vorteile
    Ich kenne keine deutsche werbung wo Audi irgendwie mercedes und BMW
    angreift oder umgekehrt

  • jaja

    es ist nur noch lächerlich was Audi hier treibt. Das sieht nach ziemlicher Verzweiflung aus,

    Aber BMW contert schön.
    http://www.blissblog.de/sites/blissblog.de/files/images/bmw_audi_wars.jpg

  • Schlibbu

    Irgendwie finde ich diesen “Streit” total gelungen, ihr müsst euch auch mal die Wirkungsweise in Amerika vorstellen, beide Firmen kommen aus für US Verhältnisse kleinen Deutschen Städten, die relativ nah beieinander liegen. Die müssen Freundesein und sich kennen.

  • Pingback: Werbe-Zweikampf geht weiter: Neue Audi-Werbung stichelt gegen BMW()

  • Pingback: Werbung : Opel()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden