Offizieller Teaser zum MINI Countryman R60

MINI | 18.01.2010 von 0

Nach aktuellen Informationen sehen wir den kleinen Geländewagen von MINI erstmals auf dem Genfer Automobilsalon im März 2010, so lange müssen wir aber nicht auf …

Nach aktuellen Informationen sehen wir den kleinen Geländewagen von MINI erstmals auf dem Genfer Automobilsalon im März 2010, so lange müssen wir aber nicht auf die ersten Bilder warten. Denn in Genf wird ‘nur’ die Publikumspremiere stattfinden, offizielle Bilder und Informationen wird es hier bei uns schon am 7. Februar geben.

MINI macht kein Geheimnis daraus, dass es sich bei dem ‘getarnten’ Fahrzeug um die Serienversion des MINI Crossover handelt und auf dem Video sind auch schon erste Details des Designs zu erahnen – so zum Beispiel die Scheinwerferform, die der vom MINI Beachcomber entspricht und damit nicht mehr rund ist, wie es bei allen bisherigen MINIs unter der Regie von BMW der Fall war.

new-mini

Auf welchen Namen der intern R60 genannte neue MINI nun hören wird, ist noch immer unklar. Für uns erscheint die Variante Countryman noch immer am Wahrscheinlichsten, denn sie würde gut in eine Linie mit dem Clubman passen und außerdem die zumindest in gewissem Umfang vorhandene Geländegängigkeit des Fahrzeugs unterstreichen. Andere Kandidaten für den Namen sind Crossover (der Name der ursprünglichen Studie) und Crossman, also ein Kompromiss aus dem Namen der Studie und dem mit dem Clubman eingeführten Namensschema.

Im Zentrum des neuen Modells steht die Zahl 4, denn diese taucht in einigen Zusammenhängen auf: Der MINI R60 wird die vierte Karosserievariante neben Hatchback, Cabrio und Clubman, er wird zumindest optional vier angetriebene Räder haben, er hat vier Türen, vier Sitzplätze, vier Zylinder, rund vier Meter Außenlänge…

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden