BMW bei Verkauf des F1 Teams auf Betrüger hereingefallen?

Motorsport | 23.11.2009 von 0

Es klingt unglaublich, aber unmöglich ist bekanntlich kaum etwas – laut den Informationen der schweizer “SonntagsZeitung” sei BMW beim Verkauf des Sauber F1 Teams an …

Es klingt unglaublich, aber unmöglich ist bekanntlich kaum etwas – laut den Informationen der schweizer “SonntagsZeitung” sei BMW beim Verkauf des Sauber F1 Teams an die in der Schweiz ansässigeInvestment-Gruppe Qadbak Investments Ltd. auf einen Betrüger hereingefallen und die zum Kauf benötigten Millionen würde es garnicht geben!

Der Verkauf wurde nach bisherigen Informationen sowieso nur unter Vorbehalt beschlossen, denn zunächst hätte die FIA dem Team einen Startplatz für die nächste Saison fest zusagen müssen. Mehr Infos zu diesen Gerüchten gibt es bei Motorsport-Total.com, bei neuen Entwicklungen werden natürlich auch wir erneut berichten.

P90047365

(Bild: BMW)

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden