BMW registriert neue Namen: ActiveE & Countryman

Sonstiges | 14.07.2009 von 1

Wir haben schon in der Vergangenheit mehrfach über Namensregistrierungen der BMW Group berichtet, weil sich anhand dieser Daten häufig schon lange vor der offiziellen Vorstellung …

Wir haben schon in der Vergangenheit mehrfach über Namensregistrierungen der BMW Group berichtet, weil sich anhand dieser Daten häufig schon lange vor der offiziellen Vorstellung bestimmte Dinge über die Zukunft ableiten lassen.

Eventuell erleben wir nun genau das erneut, denn BMW hat sich mal wieder die Rechte an zwei weiteren Namen gesichert. Dieses mal handelt es sich um ActiveE und Countryman.

ActiveE hat schon auf den ersten Blick große Ähnlichkeit mit dem schon bekannten Namen ActiveHybrid, der die Concept Cars der Hybrid-Modelle zierte. Mit ActiveE könnten eventuell künftige Elektro-Fahrzeuge benannt werden. Wie wir wissen, wurde dafür auch schon der Begriff eDrive gesichert.

Countryman könnte sich als Namen für den Offroad-MINI erweisen, von dem wir bisher annahmen, dass er Crossman oder X-Man heißen wird. Nun können wir über den Namen wieder spekulieren, denn vielleicht heißt der Offroad-MINI ja tatsächlich Countryman. Sehen werden wir ihn wohl erstmals auf der IAA im September, zumindest eine seriennahe Version.

(Quelle: GermanCarZone)

  • RaRa

    Country”man” könnte analog zum Club”man” als die Wilde-Offroad-Version sinn machen und find ich für die Marke Mini auch ganz lustig.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden