Rolls Royce mit optimistischem Blick in die Zukunft

Rolls-Royce | 3.04.2009 von 0

Auch in Zeiten der Wirtschaftskrise gibt es gelegentlich noch gute Meldungen. In diesem Fall kommen Sie allerdings aus einer Sparte, die den meisten Menschen relativ …

Auch in Zeiten der Wirtschaftskrise gibt es gelegentlich noch gute Meldungen. In diesem Fall kommen Sie allerdings aus einer Sparte, die den meisten Menschen relativ egal sein wird, weil sie finanziell sowieso außer Reichweite liegt.

Bei der britischen BMW-Tochter Rolls Royce ist man nämlich derzeit zuversichtlich, im Jahr 2009 die Verkaufszahlen von 2008 erneut zu erreichen. Verantwortlich dafür ist auch die ab Herbst verfügbare Serienversion des 200 EX, für die schon zahlreiche Vorbestellungen eingegangen sind.

Dieser Schwung und weitere neue Modelle, zum Beispiel Cabrio- und Coupé-Ableger vom 200 EX, sollen dann nach der Wirtschaftskrise zu deutlich besseren Zahlen führen. Hier spricht man sogar von einer Verdoppelung der verkauften Fahrzeuge, was klar für den durchaus vorhandenen Optimismus spricht.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden