Das Rolls Royce Concept 200EX / RR4 – Silver Ghost

Rolls-Royce | 19.02.2009 von 1

Heute Vormittag gab es den Teaser, jetzt gibt es bereits handfeste Informationen zum Rolls Royce Concept 200 EX. Das Concet Car wird auf dem Genfer …

Heute Vormittag gab es den Teaser, jetzt gibt es bereits handfeste Informationen zum Rolls Royce Concept 200 EX. Das Concet Car wird auf dem Genfer Automobilsalon ausgestellt sein, die ab Herbst erhältliche Serienversion wird sich allerdings nicht merklich vom Concept Car unterscheiden.

Wie auch beim “großen Bruder” Rolls Royce Phantom sind die hinteren Türen hinten angeschlagen und die Leistung kommt von einem V12-Triebwerk, allerdings ist der V12-Motor im neuen Silver Ghost ein komplett neues Triebwerk, dass technisch identisch oder zumindest eng verwandt mit dem Motor des kommenden BMW 760i ist.

rr4-10

Die Motorleistung spielt bei Rolls Royce traditionell nicht die größte Rolle, sie wird sich aber irgendwo zwischen 500 und 600 PS befinden und definitiv für standesgemäßen Vortrieb sorgen.

Der Rolls Royce Silver Ghost erstreckt sich über eine Länge von 5,40 Metern und bewegt sich damit wie erwartet zwischen BMW 7er und Rolls Royce Phantom. Preislich wird der neue RR4 sich in etwa auf dem Niveau des Bentley Arnage bewegen.

Mit dem BMW 7er teilt der neue Einstiegs-Rolls Royce zwar die technische Basis, dennoch gibt es nur etwa 20% Gleichteile. Rolls Royce legt Wert auf die Feststellung, dass das neue Basismodell keineswegs niedrigere Standards erfüllt als der Phantom und diesem bezüglich der Verarbeitungs- und Materialqualität in nichts nachsteht.

Vermutlich wird es zu einem späteren Zeitpunkt auch einen Cabrio-Ableger mit dem Namen Drophead Coupé geben, außerdem ist auch eine fahrerorientierte zweitürige Version denkbar.

rr4-11

Wie wir gut erkennen können, ist tatsächlich der iDrive-Regler der Prototypen in der Serienversion verbaut, der zumindest auf den Bildern der Erlkönige keinen besonders hochwertigen Eindruck gemacht hat.

Hinter der großen Holzvertäfelung im Zentrum des Armaturenbretts wird sich ein großer Bildschirm befinden, der dann alle aus dem 7er bekannten technischen Gimmicks anbieten wird.

Noch mehr Bilder gibt es direkt bei Autocar.co.uk!

Hier noch einmal der Teaser von heute Vormittag:

200ex-teaser

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden