Auch BMW profitiert von der Abwrackprämie

Sonstiges | 26.01.2009 von 0

Auch wenn der Effekt bei weitem nicht so groß ist wie bei Anbietern billigerer Fahrzeuge, so ist er doch vorhanden. Die derzeit angebotene Abwrackprämie von …

Auch wenn der Effekt bei weitem nicht so groß ist wie bei Anbietern billigerer Fahrzeuge, so ist er doch vorhanden. Die derzeit angebotene Abwrackprämie von 2.500€ für das Verschrotten eines mindestens neun Jahre alten PKWs beim zeitnahen Neuerwerb eines Neu- oder Jahreswagens ist für viele Kunden von Premiummarken eher unwichtig, weil sie entweder kein Auto besitzen, das alt genug ist, oder der Restwert eines solchen Autos die 2.500€ Verschrottungs- prämie noch übersteigt.

In einem solchen Fall wäre die Verschrottung natürlich wirtschaftlicher Unsinn – warum nur 2.500€ nehmen, wenn man das Auto auch noch für 5.000€ verkaufen kann? Wie der Leiter der Düsseldorfer BMW-Niederlassung gegenüber Reuters sagte, verspürt aber auch BMW ein wachsendes Interesse der Kunden.

Auch wenn kein sprunghafter Anstieg der Verkaufszahlen zu verzeichnen ist und zu verzeichnen sein wird, so erhofft man sich dennoch gewisse positive Effekte. Größer dürfte die Freude aber bei Anbietern günstigerer Fahrzeuge bis 15.000€ sein. Bei diesen Fahrzeugpreisen spielen die 2.500€ eine weitaus größere Rolle.

Allerdings gibt es auch schon Berichte von steigenden Preisen für Jahreswagen und junge Gebrauchte sowie eine deutlich gesunkene Bereitschaft der Händler, hohe Rabatte zu geben. Offenbar ist die Nachfrage groß genug. Zudem verste- hen viele Kunden die 2.500€ Prämie des Bundes bereits als Rabatt und gehen daher mit niedrigeren Nachlass-Forderungen auf die Autohäuser zu.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden