#NextGen 2019: BMW 3er Touring G21 mit M Sport-Paket

BMW 3er | 26.06.2019 von 0

Der neue BMW 3er Touring G21 war auf der #NextGen 2019 auch als 330i in Dravitgrau, mit M Sportpaket und 19 Zoll großen Individual-Felgen zu sehen.

Der neue BMW 3er Touring G21 war auf der #NextGen 2019 nicht nur als M340i xDrive, sondern auch in einer sportlichen Individual-Konfiguration zu sehen. Unsere Live-Fotos zeigen den Mittelklasse-Kombi als 330i mit M Sport-Paket und der mit 1.250 Euro Aufpreis zwischen gewöhnlichen Metallic- und klassischen Individual-Lacken angeordneten Lackierung in Dravitgrau.

Die 19 Zoll großen Leichtmetallräder Doppelspeiche 793 I Bicolor stammen aus dem Programm von BMW Individual und werten den sportlichen Kombi-Look mit hochwertigen Details auf. Sie verursachen den gleichen Aufpreis wie die 19 Zoll großen M Leichtmetallräder Doppelspeiche 791 und könnten als elegante Alternative so manchen Kunden für sich begeistern.

Im Innenraum trägt der hier gezeigte BMW 3er Touring G21 die helle Lederausstattung Vernasca in Canberrabeige. Im Kofferraum sehen wir die aufblasbaren Gleit- und Anti-Rutsch-Schienen des Gepäckraum-Pakets: Für einfaches Beladen können Gegenstände auf den Aluminium-Schienen nach hinten geschoben werden, aber während der Fahrt wird der Mittelteil mit gummierter Oberfläche durch eine Luftfüllung nach oben gedrückt und wirkt dem Verrutschen von Gepäckstücken entgegen.

Als BMW 330i G21 wird der Kombi von einem 2,0 Liter großen Turbo-Vierzylinder angetrieben, der im Vergleich zum Motor des Vorgängers erheblich verbessert wurde. Mehr Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen – 400 Newtonmeter liegen bereits ab 1.550 U/min an – und ein deutlich verbesserter Sound machen den 330i erheblich attraktiver. Mit seinen 258 PS beschleunigt der Kombi in 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.

Wie sich die identisch motorisierte BMW 330i Limousine G20 fährt, haben wir bereits vor einiger Zeit in unserem Fahrbericht beschrieben.

Find us on Facebook

Tipp senden