Erlkönig-Video: BMW M8 Coupé legt mehr und mehr Tarnung ab

BMW M8, Erlkönige | 30.04.2019 von 0

Die für den Sommer geplante Premiere des BMW M8 Coupé rückt mit großen Schritten näher, nun legen auch die Erlkönige Schritt für Schritt ihre Tarnung …

Die für den Sommer geplante Premiere des BMW M8 Coupé rückt mit großen Schritten näher, nun legen auch die Erlkönige Schritt für Schritt ihre Tarnung ab. Ein aktuelles Erlkönig-Video von Automotive Mike zeigt das extrascharfe Luxus-Coupé bei Testfahrten auf der Nürburgring Nordschleife, die natürlich auch für das neue Aushängeschild der M GmbH so etwas wie die zweite Heimat neben dem Hauptsitz in Garching darstellt.

Während das Design des BMW M8 2019 offiziell noch versteckt wird, gibt es an den großen Zielen des Sportcoupés keine Zweifel: Der ab Marktstart erhältliche M8 Competition wird der bisher stärkste und schnellste Serien-BMW aller Zeiten sein. Mit voraussichtlich rund 650 PS soll er den Sprint von 0 auf 100 km/h in weniger als 3,3 Sekunden meistern und so den den bisherigen Spitzenreiter auf M5-Basis in den Schatten stellen.

Neben der höheren Leistung erhält das BMW M8 Coupé noch einige weitere Argumente, die noch mehr Performance als im M5 versprechen: Die kompaktere Coupé-Karosserie ist verwindungssteifer und bietet einen niedrigeren Schwerpunkt, außerdem steigert der 16 Zentimeter kürzere Radstand die Agilität spürbar.

Im Ergebnis soll der BMW M8 bei den ersten Vergleichstests 2020 für die eine oder andere Überraschung sorgen, was angesichts der starken M5-Rundenzeiten auf Ferrari 458-Niveau eine echte Ansage ist. Zeitgleich mit dem Coupé kommt noch in diesem Jahr das BMW M8 Cabrio auf den Markt, etwas später folgt Anfang 2020 das viertürige BMW M8 Gran Coupé.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden