BMW M2 CS: Erlkönig-Video zeigt Details des neuen Über-M2

BMW M2, Erlkönige | 30.04.2019 von 1

In aller Ruhe und aus nächster Nähe kann man Erlkönige selten beobachten, aber das jüngste Video vom BMW M2 CS zeigt einen Prototypen direkt an …

In aller Ruhe und aus nächster Nähe kann man Erlkönige selten beobachten, aber das jüngste Video vom BMW M2 CS zeigt einen Prototypen direkt an der Tankstelle. Während der Fahrer bezahlt, hat Carspotter Jeroen alle Zeit der Welt für ein Video, das uns viele Details des kommenden Über-M2 zeigt. Wer sich ein wenig auskennt, erkennt die Tankstelle natürlich sofort wieder – sie befindet sich in direkter Nähe zur Nürburgring Nordschleife und wird von unzähligen Prototypen regelmäßig genutzt.

Der BMW M2 CS wird das Topmodell der aktuellen M2-Generation und kommt 2020 auf den Markt. Das Ziel ist dabei klar: Die CS-Version soll die Performance-Messlatte für Kompaktsportler noch ein Stück weiter nach oben schieben. Technische Basis dafür ist der aktuelle BMW M2 Competition, der mit seinen 410 PS und viel Technik aus M3 und M4 bereits eine ausgesprochen hochwertige Absprung-Basis darstellt.

BMW M2 CS: Erlkönig-Video zeigt Details des neuen Über-M2

Wie im Fall der CS-Versionen von M3 und M4 soll der Fokus auch beim neuen BMW M2 CS noch stärker auf Rennstrecken-Performance liegen, ohne die Erfordernisse des Alltags völlig zu vernachlässigen. Einige der dafür vorgesehenen Fahrwerks-Komponenten teilt sich der kommende Top-M2 mit den großen Brüdern, die damit erneut zum Organspender für den Kompaktsportler auf 2er-Basis werden.

Auch der Reihensechszylinder-Motor S55 darf im BMW M2 CS noch etwas stärker auftrumpfen. Während der M2 Competition eine leicht gedrosselte Variante des Biturbo-Triebwerks nutzt und 410 PS an die Hinterräder schickt, nutzt der CS voraussichtlich eine Ausbaustufe mit rund 450 PS. Ob er dabei exakt die Leistungsangabe der Competition-Modelle von M3 und M4 erreicht oder formal einen kleinen Respektabstand einhalten muss, spielt in der Praxis keine Rolle.

Aus Performance-Sicht ist der Motor ohnehin nur eine von vielen Komponenten, die den BMW M2 CS vom Competition abgrenzen. Wie das Erlkönig-Video deutlich zeigt, erhält der CS eine nachgeschärfte Aerodynamik mit stärker ausgeformtem Frontsplitter und großem Guerney-Wing auf der Heckklappe, außerdem senkt das Carbon-Dach den Schwerpunkt ab. Optional soll der M2 CS mit einer Carbon-Keramik-Bremsanlage ausgerüstet werden können, wodurch Gesamtgewicht und ungefederte Massen weiter reduziert werden.

Auch für den Innenraum sind einige exklusive Komponenten denkbar, wobei vor allem die Sitze im Stil des M4 CS eine Rolle spielen könnten. Welche Maßnahmen die M GmbH sonst noch plant, erfahren wir vermutlich noch in diesem Jahr: Die offizielle Vorstellung findet wie üblich ein paar Monate vor dem geplanten Marktstart im Frühjahr 2020 statt.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

(Video / Screenshots: Carspotter JeroenDirekt-Link zum Video)

Find us on Facebook

Tipp senden