BMW X4 M40i: Dähler Tuning bringt G02 auf bis zu 420 PS

BMW X4 | 22.11.2018 von 4

Wer nicht auf den kommenden BMW X4 M F98 warten und dennoch einen X4 G02 mit über 400 PS fahren will, erhält nun eine Lösung aus …

Wer nicht auf den kommenden BMW X4 M F98 warten und dennoch einen X4 G02 mit über 400 PS fahren will, erhält nun eine Lösung aus der Schweiz: Dähler hat sich das SUV-Coupé zur Brust genommen und bietet neben einigen anderen Tuning-Komponenten auch Leistungssteigerungen für die beiden M Performance Modelle M40i und M40d an.

Der bereits ab Werk 326 PS starke und überraschend fahrdynamische BMW X4 M40d G02 (zum Fahrbericht) erhält bei Dähler ein Power-Upgrade auf 380 PS und 780 Newtonmeter. Damit spielt der Biturbo-Reihensechszylinder in der gleichen Leistungsklasse wie der inzwischen nicht mehr verbaute Triturbo-Diesel, der für einige Zeit nicht weniger als der stärkste im Serien-Automobilbau eingesetzte Sechszylinder-Diesel war.

Noch mehr Leistung bietet der BMW X4 M40i: Für den serienmäßig 360 PS starken Reihensechszylinder-Benziner haben die Schweizer eine Leistungssteigerung entwickelt, die sogar 420 PS und 630 Newtonmeter Drehmoment bieten soll. Wer selbst damit nicht zufrieden ist, kann im kommenden BMW X4 M Competition auf knapp über 500 PS hoffen, muss sich allerdings noch etwas länger gedulden.

Neben den Motor-Upgrades bietet Dähler eine vergleichsweise simple Tieferlegung mit Sportfedern, ein erheblich komplexeres Komplettfahrwerk mit manueller Einstellung von Höhe und Härte, eine Sport-Abgasanlage mit vier Endrohren und natürlich diverse Felgen-Sätze in 21 und sogar 22 Zoll. Und wer will, kann etwas Schweizer Patriotismus auch auf der Antennen-Finne des X4 zum Ausdruck bringen:

4 responses to “BMW X4 M40i: Dähler Tuning bringt G02 auf bis zu 420 PS”

  1. quickjohn says:

    Wer zertifiziert eigentlich so ein ‘Ding’ nach WLTP? BMW als Original X4 M40i oder d? Wohl kaum, wenn man bedenkt daß schon eine Anhängekupplung eine sep. WLTP-Zertifizierung erfordert.

    Oder gelten für Nicht-EU-Länder ganz andere Regeln?
    Und wie läuft das bei dt. Tunern?

    ALPINA zertifiziert – als Hersteller – z.B. seine Modelle selbst.

    • Quer says:

      Noch nicht gemerkt das BMW nicht zum VW Konzern gehört, die massive WLTP Probleme haben.

      • quickjohn says:

        Nun ja, eine Beantwortung meiner Fragen ist das nicht – eher eine Themaverfehlung da es mir nicht um das Wann einer WLTP-Zertifizierung ging sondern um das Wer bei ‘getunten Fahrzeugen’.

  2. Pro_Four says:

    …oh man, der X4, vorn schauen die Scheinwerfer aus wie vom alten 1er Pre, und das Heck, wie gegen die Wand gefahren, gruselig. Für mich der hässlichste BMW momentan der aktuell fährt, naja müssen, ja nicht alle gefallen, auch nicht die “Dählische” Verbesserung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden