BMW X3 G01: Live-Fotos zeigen xDrive30d mit M Sportpaket

BMW X3 | 18.10.2017 von 5

Wenn bisher Fotos vom neuen BMW X3 G01 zu sehen waren, war leider nie das reguläre M Sport-Paket zu sehen – entweder trug das Mittelklasse-SUV …

Wenn bisher Fotos vom neuen BMW X3 G01 zu sehen waren, war leider nie das reguläre M Sport-Paket zu sehen – entweder trug das Mittelklasse-SUV die etwas rustikalere xLine oder ging gleich als M Performance Automobil M40i an den Start. Wie sich die schwächeren Varianten des X3 2017 mit M Sportpaket präsentieren werden, zeigen unsere Fotos eines weißen BMW X3 xDrive30d in Portugal. Das M Paket ist bereits direkt zum Marktstart am 11. November 2017 erhältlich.

In Kombination mit der weißen Lackierung des gezeigten BMW X3 G01 mit M Sportpaket kommen auch die teilweise glanzgedrehten 20 Zoll M Leichtmetallräder Doppelspeiche 699 M in Orbitgrau besonders gut zur Geltung. Die Felgen sind vorn mit 245er-Reifen bezogen, an der Hinterachse sorgen sogar 275 Millimeter breite Reifen für satte Traktion.

Das M Aerodynamikpaket besteht wie bei allen anderen Baureihen aus Frontschürze, Seitenschwellern, Heckschürze, dynamisch gestalteten Leichtmetallrädern und den Umfängen der BMW Individual Hochglanz Shadowline. Dank M Sportfahrwerk, variabler Sportlenkung und Performance Control ist das M Sportpaket nicht nur sichtbar, es bringt auch spür- und messbar mehr Fahrdynamik. Im Fall des BMW X3 xDrive30d gehört auch die M Sportbremse zum Umfang des M Pakets.

Im Innenraum umfasst das M Sportpaket unter anderem Sportsitze, M Lederlenkrad, Ambientes Licht, die Stoff-Leder-Kombination Vernasca Schwarz mit Kontraststeppung in Blau, den Dachhimmel in Anthrazit sowie spezielle Zier- und Einstiegsleisten.

Als BMW X3 xDrive30d wird der G01 vom 265 PS und 620 Newtonmeter starken Reihensechszylinder-Diesel B57 angetrieben. Das Triebwerk beschleunigt die 1895 Kilogramm des Mittelklasse-SUV innerhalb von 5,8 Sekunden von 0 auf 100 und weiter bis zur Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h. Der Verbrauch bleibt dabei im Rahmen und liegt im EU-Zyklus je nach Bereifung zwischen 5,7 und 6,0 Liter auf 100 Kilometer. Die Preise für den vorerst stärksten Diesel beginnen bei 55.700 Euro im Modell Advantage, in Kombination mit dem M Sportpaket klettert der Grundpreis auf 62.000 Euro.

5 responses to “BMW X3 G01: Live-Fotos zeigen xDrive30d mit M Sportpaket”

  1. Dailybimmer says:

    Meine objektive Meinung zum neuen X3 G01? Die Niere erinnert mich ein wenig am X1 E84, wenn auch in die Länge gezogen. Die Scheinwerfer hätte vom aktuellen 1er stammen können. Dynamisch sieht anders aus, liebe Bmw Designer.

    • Quer says:

      Naja die Niere und die Scheinwerfer lasse ich mir noch eingehen, aber die beiden schwarzen Löcher unter den Nebelscheinwerfer, sehen irgendwie ätzend aus. Bin gespannt wie der mit dem M-Packet in Natura aussieht.

  2. brad says:

    Das mit den Scheinwerfer kann ich überhaupt nicht nach vollziehen.

  3. Sarah Schmidt says:

    Der X1 wurde gut verkauft, daher hat man die Scheinwerfer zu diesem ähnlich gemacht….mir persönlich hätte da die G30 Lösung besser gefallen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden