AMI 2010: Der BMW X5 E70 LCI in Sparkling Bronze Metallic

  • Abgelegt: 10.04.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 1

Relativ unbeachtet feierte auch der BMW X5 E70 LCI seine Deutschlandpremiere auf der AMI Leipzig, denn der Schwerpunkt des Interesses lag ganz klar auf dem neuen BMW 5er Touring F11. Auch das Facelift des BMW X5 ist aber nicht uninteressant, denn es wurde erst vor wenigen Wochen auf dem Genfer Automobilsalon der Öffentlichkeit vorgestellt. In Leipzig war ein X5 xDrive40d in der Außenfarbe Sparkling Bronze Metallic ausgestellt, die zwar nicht jedermanns Geschmack treffen, aber mit Sicherheit ihre Liebhaber finden wird.

Unter der Haube arbeitet ein nunmehr 306 PS starker Reihensechszylinder-Diesel mit zwei Turboladern, die unterschiedlich groß sind und folglich unterschiedlich schnell ansprechen können. Mit Hilfe dieser Registeraufladung ist es möglich, das schnelle Ansprechen kleiner Turbolader mit der hohen Leistungsausbeute großer Lader zu vereinen. Resultat sind selbst im BMW X5 rasante 6,6 Sekunden auf 100 km/h und eine Höchstgeschwindigkeit von 236 km/h – und das alles bei einem Normverbrauch von nur 7,5 Litern Diesel auf 100 Kilometer. Damit bleibt der X5 trotz einer Motorleistung von über 300 PS unter der 200 Gramm-Grenze beim CO2-Ausstoß.

BMW-X5-xDrive40d-E70-LCI-02

Weiterlesen »


AMI 2010: Der BMW Z4 sDrive35is

  • Abgelegt: 10.04.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 16

Eines der optischen Highlights jeder Automesse der letzten Monate war stets der BMW Z4 sDrive35is in leuchtendem Rot, der Blicke und Herzen magisch anzieht. Der 340 PS starke Roadster mit serienmäßigem M Sportpaket stellt die aktuelle Krönung der Baureihe dar und wie uns erneut versichert wurde, wird das auch so bleiben. Eine M Version wie beim Vorgänger soll es definitiv nicht geben, weil BMW mit seiner Annahme beim Vorgänger Recht behalten hatte: Auch dort hatte man sich hartnäckig gesträubt, einen M Roadster aufzulegen, dann aber dem Druck einiger Kunden nachgegeben und ein wahrlich faszinierendes Fahrzeug realisiert.

Die Entwicklungskosten waren allerdings zu hoch, um bei den letztlich realisierten Verkaufszahlen wieder eingespielt zu werden, womit der Z4 M wirtschaftlich kein Erfolg war – genau wie von BMW vorhergesagt. Dass BMW sich auch bei der aktuellen Generation dazu überreden lässt, ein letztlich kaum nachgefragtes Topmodell aufzulegen, scheint vor diesem Hintergrund äußerst unwahrscheinlich. Wie die Verkaufszahlen belegen, trifft der aktuelle Z4 den Geschmack des Marktes hervorragend, obwohl er einen Tick unsportlicher ausgefallen ist, als ihn sich die Puristen gewünscht haben – ohne freilich unsportlich geworden zu sein, denn Spaß macht auch der neue Z4 ohne jeden Zweifel.

BMW-Z4-sDrive35is-Exterieur-06

Weiterlesen »


AMI 2010: Der BMW 5er Touring F11 in Tasmangrün Metallic

  • Abgelegt: 9.04.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 10

Neben dem BMW 5er Touring F11 in Imperialblau Metallic hat BMW noch ein zweites Exemplar auf der AMI ausgestellt. Dabei handelt es sich um einen BMW 530d mit 245 PS starkem Reihensechszylinder-Diesel, der aktuell noch das obere Ende der Diesel-Palette darstellt. Mit diesem Triebwerk schafft der neue 5er Touring den Standardsprint auf Landstraßentempo in nur 6,4 Sekunden und auch der Verbrauch fällt mit 6,4 Litern konkurrenzlos niedrig aus.

Der auf der AMI zu sehende 530d ist in der relativ unbekannten – weil wenig verbreiteten – Außenfarbe Tasmangrün Metallic lackiert, die durchaus ihre Reize hat. In unserer Galerie findet ihr natürlich auch Bilder vom hellen Innenraum sowie von den Felgen im üppigen 20 Zoll-Format.

BMW-5er-Touring-F11-Tasmangruen-05

Weiterlesen »


Die Weltpremiere des BMW 5er Touring mit der internen Bezeichnung F11 ist ohne Zweifel eines der Highlights der diesjährigen AMI in Leipzig und auch wir haben uns die Publikumspremiere natürlich nicht entgehen lassen. Beginnen wollen wir mit einem BMW 535i Touring in Imperialblau Metallic und mit hellem Interieur, der von einem zweiten F11 in Tasmangrün Metallic ergänzt wurde. Letzterem werden wir allerdings eine eigene Galerie widmen, weshalb er hier nur am Rande auftaucht.

Der BMW 535i F11 wird von einem 306 PS starken Reihensechszylinder mit TwinScroll-Turbolader angetrieben, der natürlich auch im Touring für souveräne Fahrleistungen sorgt. Die Beschleunigung auf Landstraßentempo absolviert der Kombi in nur 6,0 Sekunden, dennoch bietet er einen Verbrauch von sehr akzeptablen 8,6 Litern auf 100 Kilometer.

BMW-5er-Touring-F11-Imperialblau-26

Weiterlesen »


Obwohl der BMW X6 schon seit ein paar Jahren auf dem Markt ist – und mittlerweile entgegen aller Unkenrufe zur Einführung auch von vielen früheren Kritikern akzeptiert wird – strahlt er auch heute noch etwas Besonderes aus und sticht aus der Masse der Geländewagen hervor. Während die Technik noch nie Anlass zur Kritik bot, unterstreicht der Sieg bei der Leserwahl der AutoBild Allrad vor allem seine Akzeptanz beim Publikum.

Die Auszeichnung für den X6 kommt allerdings nicht überraschend, denn das ungewöhnliche Sports Activity Coupe hat schon eine ganze Reihe von Preisen eingeheimst, darunter unter anderem den Eyes on Design Award 2008, die Wahl zum “Auto des Jahres” 2009 bei der asiatischen Ausgabe der AutoCar sowie bei der Zeitschrift CAR Middle East oder auch die Online-Leserwahl Carolina von AutoScout24. Seit März ist der BMW X6 durch das serienmäßige Achtgang-Automatikgetriebe von ZF noch attraktiver geworden, denn das neue Getriebe trägt zu besseren Fahrleistungen und weiter reduziertem Verbrauch bei. So kommt beispielsweise der BMW X6 xDrive30d mit 245 PS starkem Reihensechszylinder auf einen Normverbrauch von nur 7,4 Litern Diesel auf 100 Kilometer.

BMW-X6


Lust auf Farbe? BMW 1er Coupé in Power Green Metallic

  • Abgelegt: 9.04.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 23

Das BMW 1er Coupé macht eigentlich in jeder Farbe eine gute Figur, aber wer es besonders auffällig mag, könnte bei der BMW Niederlassung Leipzig fündig werden. Rein zufällig haben wir dort gestern einen E82 in der Farbe Power Green Metallic gesehen, der andererseits auch kaum zu übersehen war.

Das BMW 120i Coupé wird von einem 170 PS starken Reihenvierzylinder angetrieben, der im Alltag gerne höhere Drehzahlen sieht, denn im unteren Drehzahlbereich brennt der Saugmotor nicht unbedingt ein Feuerwerk ab. Vom verbauten M Sportpaket profitiert sowohl die Optik als auch die Querdynamik und insgesamt scheint die gewählte Ausstattung einen guten Kompromiss darzustellen.

BMW-1er-Coupé-Power-Green-Metallic-03

Weiterlesen »


Erstes Spyvideo zum neuen BMW 6er F12/F13 aufgetaucht

  • Abgelegt: 8.04.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 22

Bei BimmerPost.com findet sich momentan ein interessantes Video, das uns den neuen BMW 6er erstmals in bewegten Bildern zeigt. Das Video verrät uns gleich mehrere Details, die bisher unbekannt waren: Die Blinker sind beim neuen 6er offensichtlich unterhalb der Hautpscheinwerfer angebracht und sitzen somit weder am oberen noch am äußeren Rand, wie wir es bisher von den meisten Modellen kannten. Die weißen Tagfahrlichtringe waren zu erwarten und sind nicht weiter spektakulär, am Heck wird es aber wieder interessant.

Genau wie beim aktuellen Modell (seit dem Facelift) wird auch beim neuen 6er die dritte Bremsleuchte in den Kofferraumdeckel integriert sein, was eine einheitliche Optik bei Coupé und Cabrio ermöglicht. Während die Anbringung am oberen Rand der Scheibe beim Coupé kein Problem wäre, lässt sie sich beim Cabrio naturgemäß kaum realisieren.

6er-spyvideo

Weiterlesen »


BMW Werk Spartanburg feiert Export-Jubiläum

  • Abgelegt: 8.04.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 1

Im letzten Jahr feierte man im Süden der USA 15 Jahre Produktion im Werk Spartanburg, nun gibt es schon wieder Grund zum Feiern: Vor wenigen Tagen lief in South Carolina ein BMW vom Band, der die Gesamtproduktionszahlen des Werks für den Export in den sechsstelligen Bereich übergehen ließ. Insgesamt wurden in Spartanburg bereits weit über 1,5 Millionen Fahrzeuge montiert.

In dem hochmodernen Werk hat BMW bisher die Geländewagen BMW X5 und BMW X6 gebaut, außerdem kam auch die erste Generation von BMW Z4 Roadster und Coupe (E85, E86) aus Spartanburg. Während der neue Z4 (E89) in Regensburg montiert wird, erhält Spartanburg schon bald in Form des neuen BMW X3 F25 ein weiteres Modell, das genau wie X5 und X6 exklusiv in Spartanburg vom Band rollen wird. Mit dem BMW X6 ActiveHybrid wird in den USA übrigens auch einer der ersten Hybride von BMW gebaut, dazu kommen mit BMW X5 M und BMW X6 M zwei weitere sehr spezielle Fahrzeuge.

P90058935

Weiterlesen »


BMW Z3 2.8 – Frühlingsgefühle im Breitheckroadster

  • Abgelegt: 8.04.2010
  • Autor:
  • Kommentare: 8

Kalendarisch betrachtet haben wir nach dem diesjährigen, intensiven Winter endlich die Frühlingszeit erreicht. Damit kommt langsam auch wieder die Zeit der Roadster und Cabriolets. Diesen Artikel widmen wir deshalb einem BMW, über den die vielen kleinen Besonderheiten gar nicht wirklich publik gemacht wurden. Er hat ein verbreitertes Heck, ein kurz gestuftes 5-Gang-Getriebe, ein Sperrdifferential und einen kräftigen Reihensechszylinder. Gemeint ist der BMW Z3 2.8 auf E36-Basis, der ab April 1997 ausgeliefert wurde.

Karosserie
Die Karosserie des Z3 2.8 ist in Teilen eigenständig. Die Frontschürze mit den serienmäßigen Nebelscheinwerfern trägt im Lufteinlass zwei in Wagenfarbe lackierte Quer- und vier Längsstreben. Links und rechts leuchten bei eingeschaltetem Licht vorn die Begrenzungsleuchten. Das Heck ist um satte 86 mm verbreitert worden. Die Schweller sind dem angepasst auch in die Breite gegangen. Der Luftwiderstandsbeiwert liegt damit aber bei mäßigen 0,42. Sogar der M Roadster bietet mit seinen M typischen Spoilern und der breiten 17 Zollbereifung (7,5Jx17 mit 225er Reifen vorn und 8,5Jx17 mit 245er Reifen hinten) eine minimal bessere Aerodynamik. Statt des breiten, ovalen Einzelendrohres wie bei den Vierzylindern bekam das Heck ein Doppelendrohr verpasst.

BMW-Z3-2.8-01

Weiterlesen »


Page 529 of 711« First...102030...527528529530531...540550560...Last »