BMW M2 Edition Black Shadow: Abschieds-Tour ganz in Schwarz

BMW M2 | 5.03.2018 von 3

Zum Produktionsende des M2 in seiner ursprünglichen Form glänzt die BMW M2 Edition Black Shadow auf dem Genfer Autosalon 2018. Das Sondermodell feiert den Abschied …

Zum Produktionsende des M2 in seiner ursprünglichen Form glänzt die BMW M2 Edition Black Shadow auf dem Genfer Autosalon 2018. Das Sondermodell feiert den Abschied vom Kompaktsportler, der im Lauf des Jahres vom neuen BMW M2 Competition abgelöst und von da an nicht mehr in seiner aktuellen Form erhältlich sein wird. Mit der Edition Black Shadow erhalten alle Kunden die finale Chance auf einen BMW M2 mit 370 PS starkem N55-Motor, die künftige Competition-Version wird schließlich auf den S55 mit Biturbo-Aufladung setzen und rund 400 PS an die Hinterräder schicken.

Rein optisch orientiert sich die BMW M2 Edition Black Shadow am Look der Shadow-Editionen für die schwächeren Varianten des 2er Coupé. Schwarze Nieren und Felgen in Schwarz matt vollenden den dunklen Auftritt des Fahrzeugs, das ausschließlich in Saphirschwarz Metallic bestellt werden kann. Heckdiffusor und Außenspiegel-Kappen in Carbon sowie Endrohr-Blenden in Schwarzchrom runden das Paket stilvoll ab. Auf den Innenraum hat die Shadow-Version keine Auswirkungen.


Allein durch die Kürze des Zeitraums bis zur Produktionsumstellung auf den M2 Competition ergibt sich eine geringe Stückzahl für die BMW M2 Edition Black Shadow, die ab April 2018 verfügbar sein wird. Durch die zahlreichen düsteren Design-Maßnahmen ist die Exklusivität des F87-Sondermodells auf den ersten Blick erkennbar. Offiziell spricht BMW nicht von einer limitierten Stückzahl, Interessenten sollten sich aber definitiv beeilen. Der Preis in Deutschland beginnt bei 66.350 Euro.

An der Performance des BMW M2 F87 ändert sich nichts, der Fahrspaß-Maßstab in der Kompaktklasse bleibt auch als Edition Black Shadow technisch unverändert. Ausgeglichene Gewichtsverteilung, klassischer Hinterradantrieb, die Fahrwerkstechnik aus M3 und M4 und der 370 PS starke Reihensechszylinder sorgen auch zwei Jahre nach dem Marktstart für ein breites Grinsen im Gesicht des Fahrers – dass der kommende M2 Competition in allen Fahrdynamik-relevanten Disziplinen noch ein paar Prozent drauflegen wird, schmälert den Fahrspaß an Bord des aktuellen M2 schließlich keineswegs.

Die Schaltarbeit übernimmt auch in der BMW M2 Edition Black Shadow optional ein 7-Gang-DKG, damit gelingt der Sprint von 0 auf 100 km/h in 4,3 Sekunden. Etwas langsamer, aber für Puristen dennoch interessanter ist die serienmäßige Ausstattung mit manuellem 6-Gang-Getriebe.

Erste Live-Fotos von der BMW M2 Edition Black Shadow liefern wir morgen direkt von der Premiere auf dem Genfer Autosalon 2018, bis dahin müssen die offiziellen Aufnahmen genügen:

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!

Find us on Facebook

Tipp senden