Euro NCAP Crashtest 2015: BMW Z4 E89 erhält 3 Sterne

BMW Z4 | 4.12.2015 von 9

Volle sechs Jahre nach seinem Marktstart musste sich der BMW Z4 E89 nun dem Euro NCAP-Crashtest stellen und wurde dabei natürlich nach den heutigen Anforderungen …

Volle sechs Jahre nach seinem Marktstart musste sich der BMW Z4 E89 nun dem Euro NCAP-Crashtest stellen und wurde dabei natürlich nach den heutigen Anforderungen getestet. Im Vergleich mit den gültigen Standards aus der Zeit seines Erscheinens wurden die Anforderungen in der Zwischenzeit mehrfach deutlich verschärft, ein wirklich gutes Abschneiden mit vier oder fünf Sternen wäre vor diesem Hintergrund nicht weniger als eine Sensation gewesen.

Die tatsächlich erreichten 3 Sterne nach Euro NCAP 2015 sind so gesehen ein durchaus respektables Ergebnis für den BMW Z4 Roadster, der seiner optischen Frische zum Trotz spürbar in die Jahre gekommen ist und technisch nicht mehr in jeder Hinsicht dem aktuellen Stand entspricht. Für die Sicherheit erwachsener Insassen holt der BMW Z4 E89 noch immer respektable 69 Prozent der maximalen Punkte.

Euro-NCAP-Crashtest-BMW-Z4-E89-04

Trotz ihres Alters kann die zweite Z4-Generation beim Fußgängerschutz beeindrucken: Mit einer Wertung von 91 Prozent lässt der Z4 selbst die meisten brandneuen Modelle hinter sich und profitiert dabei auch von seiner langen Motorhaube: Während der Kopf eines angefahrenen Fußgängers bei den meisten Autos in vielen Szenarien nicht nur gegen die unnachgiebigen A-Säulen, sondern auch gegen den unteren Rand der Windschutzscheibe prallt, ist diese ebenfalls extrem harte Zone beim Z4 beinahe unerreichbar. Neben der aktiven Motorhaube, die beim Zusammenstoß mit einem Fußgänger um einige Zentimeter angehoben wird und so einen weicheren Aufprall begünstigt, tragen auch Design und Material der Frontschürze dazu bei, dass der Roadster beim Fußgängerschutz viele modernere Autos hinter sich lassen kann.

Erwartungsgemäß weniger gut fällt das Urteil der Tester für die Assistenzsysteme aus, diese lassen einige heute übliche Funktionen vermissen und können daher kaum Punkte sammeln. Auch für den Schutz von Kindern im Innenraum sammelt der BMW Z4 E89 nur relativ wenige Punkte, weil die Elektronik den Fahrer nicht in ausreichendem Umfang über den aktivierten oder deaktivierten Beifahrer-Airbag aufmerksam macht.

Die Gesamtwertung von 3 Sternen ist auch vor diesem Hintergrund keine Überraschung, sie ist vielmehr die logische Konsequenz des extrem späten Tests durch den Euro NCAP 2015. Unstrittig ist in jedem Fall, dass der BMW Z4 E89 bei einem Crashtest nach den Regularien von 2009 oder 2010 erheblich besser abgeschnitten hätte. Wie sich der Roadster bei den Frontal- und Seitencrashs schlägt, zeigt auch das folgende Video:

(Bilder & Infos: Euro NCAP | Direkt-Link zum Video)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden