MINI Clubman F54: Nur 4 Sterne im Euro NCAP Crashtest 2015

MINI, Videos | 3.12.2015 von 2
Euro-NCAP-Crashtest-MINI-Clubman-2015-F54-03

Genau wie sein kleiner Bruder wurde auch der neue MINI Clubman F54 beim Euro NCAP Crashtest mit vier von fünf Sternen bewertet. Direkt miteinander vergleichen lassen …

Genau wie sein kleiner Bruder wurde auch der neue MINI Clubman F54 beim Euro NCAP Crashtest mit vier von fünf Sternen bewertet. Direkt miteinander vergleichen lassen sich die Resultate allerdings nicht, weil der Clubman bereits nach den 2015er-Regularien getestet wurde und damit noch strengere Anforderungen erfüllen musste als der kleinere MINI F56.

Trotz der verfehlten 5-Sterne-Wertung dürfen sich die Insassen an Bord des neuen MINI Clubman 2015 sicher fühlen, denn für den Schutz erwachsener Insassen vergeben die Tester sehr gute 90 Prozent und stellen außerdem fest, dass der erste Kompaktklasse-MINI beim Seitenaufprall die maximale Punktzahl erreichen und erwachsene Insassen auch bei den übrigen Crashtests an Front, Seite und Heck gut vor Verletzungen schützen konnte.

Euro-NCAP-Crashtest-MINI-Clubman-2015-F54-07

Dass es dennoch nicht für 5 Sterne beim Euro NCAP Crashtest 2015 reicht, liegt am schwächeren Abschneiden beim Schutz von Kindern im Innenraum, beim Fußgängerschutz und bei den Assistenzsystemen. Mit jeweils 67 oder 68 Prozent der Punkte verfehlt der MINI Clubman in diesen Disziplinen die möglichen Bestwerte klar. Deutlich wird dieser Umstand beim Blick auf den neuen Opel Astra: Obwohl der Rüsselsheimer beim Schutz erwachsener Insassen etwas schlechter als der Clubman abschneidet, bescheren ihm die besseren Ergebnisse in den übrigen Kategorien letztlich die begehrten 5 Sterne.

Beim Schutz kleinerer Insassen vergeben die Tester maximale Punkte für die Sicherheit von 1,5- und 3-jährigen Kindern bei zwei der drei Crashtest-Szenarien, im Fall eines Seitenaufpralls sei der Kopf eines 3-jährigen Kindes aber nicht optimal geschützt. Außerdem kritisieren die Tester, dass die Beifahrer-Airbag-Deaktivierung nur als Sonderausstattung erhältlich ist und nicht serienmäßig verbaut wird, was ebenfalls zu Strafpunkten führt.

Für den Fußgängerschutz erhält der MINI Clubman 68 Prozent der Punkte, speziell im Bereich der A-Säulen und am unteren Ende der Frontscheibe ist die Verletzungsgefahr für angefahrene Fußgänger hoch. Die Verformung der Frontschürze entspricht jedoch den Erwartungen der Tester und schützt die Beine eines Fußgängers vor unnötig schweren Verletzungen.

(Bilder & Infos: Euro NCAP)

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden