BMW X1 2015: Mehr Fotos zeigen F48 in Kastanienbronze

News | 21.10.2015 von 0
BMW-X1-F48-Kastanien-Bronze-xDrive20d-31

Bevor der BMW X1 F48 am Samstag seinen Marktstart feiert, erreichen uns neue Fotos aus Frankreich und zeigen das Kompakt-SUV in Kastanienbronze Metallic. Die neue …

Bevor der BMW X1 F48 am Samstag seinen Marktstart feiert, erreichen uns neue Fotos aus Frankreich und zeigen das Kompakt-SUV in Kastanienbronze Metallic. Die neue Lackierung ist zunächst nur für den X1 erhältlich und bietet je nach Lichteinfall ein völlig unterschiedliches Farberlebnis, von dunklem Braun bis zu golden glänzenden Herbstfarben bietet Kastanien-Bronze ein breites Spektrum verschiedener Schattierungen.

Die zweite Generation des kleinsten BMW X-Modells präsentiert sich auf den neuen Bildern als BMW X1 xDrive20d mit Allradantrieb und B47-Motor, viele Kunden werden den X1 aber wie bisher als sDrive-Modell bestellen. Dann bekommen sie zwar wie bisher zwei angetriebene Räder, doch statt den Hinterrädern handelt es sich dabei ab 24. Oktober um die Vorderräder – denn der neue X1 basiert genau wie die Tourer-Modelle der 2er-Reihe auf der UKL-Plattform für Fahrzeuge mit Frontantrieb.

BMW-X1-F48-Kastanien-Bronze-xDrive20d-18

Der abgebildete BMW X1 F48 trägt außerdem das xLine-Paket, das sich unter anderem anhand der silbernen Unterfahrschutz-Elemente an Front- und Heckschürze, der Dachreling aus satiniertem Aluminium sowie den Nieren-Längsstreben in Aluminium matt erkennen lässt. Zum xLine-Paket gehören außerdem die gezeigten 18 Zoll-Leichtmetallräder Y-Speiche 569.

Als BMW X1 xDrive20d kommt das Kompakt-SUV auf einen Normverbrauch von 4,9 bis 5,1 Liter auf 100 Kilometer und beschleunigt in 7,6 Sekunden auf 100 km/h. Zum Marktstart gibt es den 190 PS-Diesel ausschließlich in Kombination mit Achtgang-Automatik, eine Version mit manuellem Sechsgang-Getriebe steht aber bereits in den Startlöchern.

Die Preise für den zweitstärksten Diesel im X1-Programm beginnen bei 38.100 Euro, mit xLine-Paket klettert der Grundpreis auf 41.350 Euro. Die zahlreichen Sonderausstattungen vom Navigationssystem Professional bis zum Head-Up-Display dürften aber dafür sorgen, dass so mancher BMW X1 xDrive20d mit einem Listenpreis von über 50.000 Euro verkauft wird.

Find us on Facebook

Tipp senden