BMW i8 Laser-Scheinwerfer zum Preis von 9.500 Euro bestellbar

BMW i, BMW i8 | 18.09.2014 von 15
BMW-Laser-Hybrid-Scheinwerfer-Voll-LED-i8-Technik-072

Der BMW i8 ist das erste Serien-Automobil der Welt, das auf Wunsch mit Laser-Scheinwerfern ausgerüstet werden kann. Die neuartige Lichttechnik hat allerdings ihren Preis, den …

Der BMW i8 ist das erste Serien-Automobil der Welt, das auf Wunsch mit Laser-Scheinwerfern ausgerüstet werden kann. Die neuartige Lichttechnik hat allerdings ihren Preis, den wir an dieser Stelle exklusiv verkünden können: In Deutschland verlangt BMW einen Aufpreis von satten 9.500 Euro für die Laser-Scheinwerfer – was selbst den einen oder anderen i8-Kunden ins Grübeln bringen dürfte.

Wenn kein anderer Verkehrsteilnehmer geblendet werden kann, bietet das Laserlicht eine Reichweite von bis zu 600 Meter und schafft somit auch bei Nacht beinahe Sichtverhältnisse wie bei Tag. Allerdings wird es zumindest in dicht besiedelten Gebieten schwierig, die Laser-Scheinwerfer regelmäßig zu nutzen: Fast immer befindet sich innerhalb der 600 Meter großen Laser-Reichweite ein anderes Auto, weshalb auch i8 mit Laserlicht-Scheinwerfer häufig “nur” das serienmäßige Voll-LED-Fernlicht nutzen können.

BMW-i8-Laser-Scheinwerfer-Serie-Laserlicht-Lichttechnik-Innovation-13-2

Die wichtigere Rolle bei der Kaufentscheidung könnte daher die leicht veränderte Optik des Scheinwerfer-Innenlebens spielen: Teile des Scheinwerfers werden mit einer passiven Beleuchtung in Blau hervorgehoben und weisen auch dann auf die innovative Lichttechnik hin, wenn diese gerade nicht arbeiten darf.

Zur Klarstellung: Auch BMW i8 mit Laser-Fernlicht haben gewöhnliche Voll-LED-Scheinwerfer verbaut, der Laser-Scheinwerfer ist ein zusätzliches Element. Bei Fahrten mit Abblendlicht oder gewöhnlichem Fernlicht sorgen die LED-Scheinwerfer für Helligkeit mit einer Sichtweite von bis zu 300 Metern. Nur wenn keine anderen Verkehrsteilnehmer geblendet werden können, wird das Laser-Fernlicht aktiviert und bietet volle 600 Meter Sichtweite.

  • Pingback: Exclusive: BMW i8 Laser Lights Will Cost 9,500 Euros()

  • Lerge

    Ich hätte gedacht das es der Marktschreier aus Ingolstadt zuerst hat da die Haus und Hofzeitung des VW Konzerns dies schon vor vier Monaten verbreitet hat das Audi der erste Hersteller mit dem Laserlicht in einem Serienfahrzeug ist, nur das Sondermodell des R8 ist kein Serienfahrzeug.

    • Shinguin

      Es gabt sogar einen sachlich recherchierten und mit technischen Informationen hinterlegten Vergleich der Laserlichtlösungen des R8 und des i8 auf der Homepage der Hofzeitung des VW Konzerns. Dem Audi wurde das bessere Laserlicht bescheinigt, da die Materialien der Lüftungsdüsen über dem innovativem Navigationssystem hochwertiger sind.

      • Lerge

        Das Audi-Laserlicht muss ja auch besser sein weil die es laut der Hofberichterstatterzeitung und Audi selber Sie erfunden haben und Osram ist der Zulieferer.
        Laut Osram Hompage wird aber nur der i8 erwähnt und Audi nicht, darum stelle ich jetzt die Frage an alle die der Haus und Hofzeitung von Audi alles glauben.
        Welcher Zulieferer beliefert Audi mit dem Laserlicht ???
        Ach ja der neue 7er BMW bekommt es nach dem i8 auch.

    • Der_Namenlose

      Lerge, was regst Du Dich noch auf?
      Ob R8 ein Serienfahrzeug ist oder nicht, spielt doch keine Rolle mehr, seit BMW 6 i8 Anfang Juni als erste Serienfahrzeuge weltweit mit Laserlicht ausgeliefert hat.

      Dass Audi das damals zu früh verkündet hat, gehört nun mal zu Audis Handwerk. Ich wette, sie wussten sogar zu jenem Zeitpunkt, dass BMW die ersten i8 mit Laserlicht früher ausliefern würde. Aber wie gesagt, darüber sollten wir uns nicht mehr aufregen. BMW hat damals schön schnell reagiert und alles ist im Lot:)

      • Shinguin

        Soweit ich informiert bin wurde der i8 ohne Laserlicht, jedoch mit der Option auf Nachrüstüng angeboten. Um diese Nachrüstung geht es hier wohl.
        Meinen Informationen nach ist derzeit kein i8 mit Laserlicht unterwegs. Audi darf die Technologie wahrscheinlich als Eigenentwicklung vermarkten, weil viel Geld an Osram geflossen ist,

        • Der_Namenlose

          Na klar wurden die ersten mit Laserlicht ausgeliefert. Guckst Du hier:

          http://www.bimmertoday.de/2014/06/05/bmw-laserlicht-weltpremiere-i8-laser-scheinwerfer-serie/

        • Lerge

          Das Laserlicht ist das Ergebnis der erfolgreichen Zusammenarbeit von Osram, mit dem Tochterunternehmen Osram Opto Semiconductors, mit dem Automobilhersteller BMW Group sowie dem Scheinwerferhersteller ZKW.
          Audi war nicht beteilig und so wird BMW schon etwas zu sagen haben ob Audi dieses Licht von Osram erhält.

          Übrigens Marktschreier II, die ersten i8 mit Laserlicht wurden schon vor ca. 3 Monaten an die Kunden übergeben, die ersten i8 mit Laserlicht wurden vor einem Monat in den USA ausgeliefert. Solltestst Du lesen können die Überschrift sagt aus das das Laserlicht für den i8 bestellbar ist nur die ersten werden erst 2015 wegen der langen Lieferzeit in den Genuss kommen.

  • Pingback: Exclusive: BMW i8 Laser Lights Will Cost 9,500 Euros | labmw.com()

  • Pingback: BMW Laserlicht-Scheinwerfer: Entwickler mit Leibinger-Preis geehrt()

  • Jan Nissen

    Der Preis ist ja quatsch, ich habe mit 2,5 bis 3 tausend gerechnet, aber das ist ja müll, fast 10 tausend! Der Preis für das Licht im G11 sollte dann bei 2,5 liegen, sonst holt sich kaum jemand das licht.

  • Pingback: LED Seite 2 : Der TT war für mich schon immer ein potthässliches Auto. Platt...()

  • Pingback: BMW i8: Kristallweiß Perleffekt und Frozen Grey – neue Fotos()

  • Pingback: BMW i8: Farbenfrohe Folierung von Designer Richard James()

  • Pingback: Xenon-Scheinwerfer Erfahrungen & Meinungen Seite 15 : Der Witz an der ganzen LED Technik ist, das die Dinger eigentl...()

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden