BMW M2 Coupé: 1er M-Nachfolger für 2016 mit Sechszylinder geplant?

BMW M2 | 21.01.2014 von 28
2015-BMW-M2-F22-Coupe-Kompaktsportler-DSM-CarDesign-wp

Kommt es oder kommt es nicht? Schon seit der Vorstellung der BMW 2er-Reihe beschäftigen sich viele Fans mit der Frage, ob in München oberhalb des …

Kommt es oder kommt es nicht? Schon seit der Vorstellung der BMW 2er-Reihe beschäftigen sich viele Fans mit der Frage, ob in München oberhalb des M235i noch genügend Raum für einen BMW M2 gesehen wird, der die großen Fußstapfen des BMW 1er M Coupé der Generation E82 ausfüllen könnte. Am Rande der Präsentation des M235i in Las Vegas hat die britische AutoExpress nun weitere Hinweise darauf erhalten, dass tatsächlich an einem BMW M2 Coupé gearbeitet wird.

Konkret schreiben die Briten von einem etwa 380 PS starken Ableger der 2er-Reihe, der von einer Biturbo-Variante des Reihensechszylinder-Motors N55 angetrieben wird – wer nun an den neuen BMW M3-Motor S55 denkt, liegt der Beschreibung nach nahe an der Realität. Die vollen 431 PS aus M3 und M4 soll es laut AutoExpress aber nicht für den M2 geben.

2015-BMW-M2-F22-Coupe-Kompaktsportler-DSM-CarDesign

Neben dem Reihensechszylinder-Motor übernimmt der BMW M2 angeblich auch große Teile der Fahrwerkstechnik, die für BMW M3 F80 und M4 F82 entwickelt wurde. Damit würde der M2 tatsächlich ein ganz ähnliches Rezept wie das 1er M Coupé verfolgen und sich anschicken, neue Standards in der Liga der Kompaktsportler zu setzen.

AutoExpress will außerdem erfahren haben, dass über eine Version des BMW M235i Racing mit Straßenzulassung nachgedacht wurde. Der Plan wurde allerdings verworfen, weil es zu Konflikten mit einer anderen Variante der 2er-Reihe gekommen wäre. Da das gewöhnliche M235i Coupé hiermit kaum gemeint sein kann, darf man auch diese Äußerung als Indiz für einen BMW M2 werten.

Als möglichen Termin für den Marktstart nennt AutoExpress das Jahr 2016 – bis dahin müssen sich die Fans der besonders sportlichen Kompakten aus München mit M135i und M235i sowie den jeweiligen xDrive-Varianten dieser Kompaktsportler begnügen. Das ist allerdings kein besonders hartes Los, denn wer nicht gerade direkt vom BMW 1er M Coupé umsteigt, dürfte in diesen deutlich alltagstauglicheren Spaßmachern kaum etwas vermissen.

2015-BMW-M2-F22-Coupe-Kompaktsportler-DSM-CarDesign-2

(Renderings: DSM CarDesign)

Find us on Facebook

Tipp senden