Nardo 2013: Video zeigt geballte Tuning-Power mit über 10.000 PS

Videos | 18.12.2013 von 6

Knapp zehn Minuten geballte Tuning-Power erwarten die Betrachter des offiziellen Videos zur jüngsten Veranstaltung in Nardo 2013. Die AutoBild Sportscars hatte geladen und zahlreiche Tuner …

Knapp zehn Minuten geballte Tuning-Power erwarten die Betrachter des offiziellen Videos zur jüngsten Veranstaltung in Nardo 2013. Die AutoBild Sportscars hatte geladen und zahlreiche Tuner waren vor Ort, um mit ihren Fahrzeugen die 300er-Marke zu knacken – insgesamt waren nicht weniger als 10.000 PS im Süden Italiens vertreten.

Neben dem schon thematisierten BMW M6 Gran Coupé von AC Schnitzer hielt auch der G-Power BMW M3 die Flagge des Münchner Autobauers nach oben – mit Kompressorsystem und satten 610 PS schaffte der G-Power laut Statement des Tuners bei Facebook eine Höchstgeschwindigkeit von 337,6 km/h.

AC-Schnitzer-BMW-M6-Gran-Coupe-Nardo-High-Speed-Tuning-Test-02

Dass sich neben den beiden schnellen BMW auch jede Menge andere rasante Fahrzeuge auf den Weg nach Nardo gemacht haben, versteht sich von selbst. Mit im Video sind folglich auch ein über 300 km/h schneller Opel Corsa, diverse Mercedes und Audi und sogar ein Wohnmobil, das alle bei 250 km/h abgeregelten Sportwagen auf gerader Strecke locker abhängt:

6 responses to “Nardo 2013: Video zeigt geballte Tuning-Power mit über 10.000 PS”

  1. v10 says:

    Walter Röhrl würde den VW Bully nehmen! Bald krieg ich meinen. Ohne Porschemotor;-).

    • Kr1s says:

      Jaja, die haben ein paar schöne Modelle im Portfolio. Mal ein echter Tuner der mehr kann als ein paar Steuergeräte zu manipulieren… Alleine der Heckmotor. Sahne!
      Chris

      • v10 says:

        Der schnellste Bus von denen läuft 311 und hat Mittellenkung. Über die Sinnhaftigkeit lässt sich natürlich streiten. Röhrl hat aber keinen. Der fährt seit Jahrzehnten den jeweils aktuellen SerienAllradBus. Nach wie vor sehr beeindruckend finde ich den HGP. Ein sehr ausgereiftes und vollständig durchdachtes Fahrzeug. Verstehe nicht, warum 9ff keinen stärkeren Wagen geschickt hat, wahrscheinlich grad keiner da. BMW hat sich ganz gut geschlagen, wobei ich vom getunten M3 ebenso wie vom R8 Kompressor abrate, die Dinger bekommst du nicht wirklich standfest. Und so ein 300kmhCorsa ist auch eher was für sehr furchtlose. Der Nissan enttäuscht, Novidem ist eine sehr gute Firma, aber hätte mit mehr gerechnet.

        • v10-vw-freak says:

          ich bin seit paar wochen hier stiller mitleser und lese auch oft die kommentare die man hier so schreibt. mir kommt aber öfters vor, dass du immer nur über vw oder audi schreibst und allgemein diesen konzern als the top siehst.

          du weißt schon, dass das ein bmw-blog ist und kein vw-blog, oder? hast du dich mal umgesehen, ob es wo vw-blogs gibt, wo auch was beitragen kannst?

          öfters habe ich fremdschämen, wenn ich lesen, was du schreibst. es ist transparent wie glas, dass du bmw nicht magst und eher gegen bmw schreibst – auch die diskussion mit dem pro_four oder wie der auch immer heißen mag ist mir aufgefallen. der typ scheint dich auch nicht zu mögen.

          ist mir nur aufgefallen .. wollt ich loswerden.

          en guedde!

          • v10 says:

            Kein Problem. Aber siehst du, ich bin schon seit 4 Jahren hier. Du seit ein paar Wochen Mitleser. Kann gut sein, dass du in ein paar Wochen wieder weg bist. Deswegen, und da bitte ich um dein Verständnis, kann ich auf deine Meinung hier keine gesteigerte Rücksicht nehmen. Bimmertoday ist nun mal ein hochqualitatives Onlinemagazin, das ich sehr schätze und deswegen bin ich hier. BMW mag ich, nur bauen sie derzeit kein für meine Lebenssituation passendes Auto. Bimmerfreaks die völlig aus der Spur laufen kritisiere ich, ungerechtfertigte Angriff gegen VW ebenfalls. Ungerechtfertigte Angriff gegen BMW kritisiere ich i. A. nicht, das machen die anderen ja sowieso. Um die angesprochenen Marken zu benennen, ich mag (so dass ich sie kaufen würde) 3er/4er, R8, RS6, up black, GTI, Multivan,keinen einzigen Mercedes. Jedes andere Auto dieser Marken trifft nicht meinen persönlichen Geschmack. Und dass mich ProFour nicht mag, damit kann ich leben. Ich bin hier nicht um Freunde zu gewinnen sondern um Diskussionen zu führen.

  2. tesladriver says:

    Wann kommt der erste Elektrowagen mit Atomantrieb und über 500 km/h alles andere war doch schon von Jahr zu Jahr und immer wieder…….. L A N GWEILIG

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden