Neuer MINI F56: Bild-Vergleich mit Vorgänger R56 & Generationen-Foto

MINI | 18.11.2013 von 9
Bild-Vergleich-MINI-F56-R56-Cooper-S-2014-05

Für so manchen Betrachter ist die Aufregung in der MINI-Szene eher schwierig nachvollziehbar: “Der sieht doch aus wie vorher!” wird man hören, aber die echten …

Für so manchen Betrachter ist die Aufregung in der MINI-Szene eher schwierig nachvollziehbar: “Der sieht doch aus wie vorher!” wird man hören, aber die echten MINI-Fans mit engem Bezug zur Marke können bei derartigen Aussagen nur mit dem Kopf schütteln und an der Sehschärfe ihrer Mitmenschen zweifeln.

Zur optimalen Vergleichbarkeit haben wir einen ersten Bild-Vergleich des neuen MINI F56 mit der Vorgänger-Generation R56 erstellt und zeigen außerdem einige offizielle Fotos, auf denen gleich alle vier bisherigen MINI-Generationen nebeneinander zu sehen sind. Gut erkennbar ist dabei auch der Größenzuwachs, der zwischen dem Classic Mini von 1959 und seinem Urenkel aus dem Jahr 2014 stattgefunden hat.

Bild-Vergleich-MINI-F56-R56-Cooper-S-2014-01

Auffällig betont werden beim neuen MINI die typischen Design-Elemente, die seit der ersten Generation untrennbar mit den britischen Kleinwagen verbunden sind. Große Rundscheinwerfer und ein Hexagon-Kühlergrill prägen die Front, am Heck werden die aufrecht stehenden Rückleuchten von einer dicken Chrom-Umrandung eingefasst und in der Seitenansicht glänzt auch die vierte Generation mit den unverwechselbaren MINI-Proportionen.

Im direkten Vergleich mit dem Vorgänger ist der neue MINI Cooper 9,8 Zentimeter länger, 4,4 Zentimeter breiter und 7 Millimeter höher geworden. Davon profitieren die Platzverhältnisse im Innenraum und auch der Kofferraum fällt spürbar größer aus als bisher.

Im Innenraum sehen wir ebenfalls eine Evolution des R56-Designs, geprägt wird das Interieur wie bisher von einem zentralen Rundinstrument. Allerdings dient der ehemalige “Center Speedo” bei der vierten Generation erstmals nicht mehr zum Anzeigen der Geschwindigkeit, sondern mit dem bis zu 8,8 Zoll großen Display nur noch für Infotainment-Aufgaben. Geschwindigkeit, Drehzahl und Tank-Füllstand lassen sich nun direkt hinter dem Lenkrad ablesen, auf Wunsch gibt es erstmals auch ein Head-Up Display für eine Anzeige der wichtigsten Informationen im direkten Blickfeld des Fahrers.

In unserem Bild-Vergleich finden sich Fotos aller vier Generationen nebeneinander sowie vergleichende Fotos von MINI Cooper F56 und R56 sowie MINI Cooper S F56 und R56 aus ähnlichen Perspektiven:

Find us on Facebook

Tipp senden