BMW Individual at its best: BMW 760Li Sterling by Robbe & Berking

BMW 7er | 22.10.2013 von 3
2013-BMW-760Li-Sterling-Individual-7er-inspired-by-Robbe-and-Berking-09

BMW Individual steht seit über 20 Jahren für perfekt auf die Wünsche des Kunden zugeschnittene Fahrzeuge, die den Wunsch nach Perfektion und Exklusivität zur Realität …

BMW Individual steht seit über 20 Jahren für perfekt auf die Wünsche des Kunden zugeschnittene Fahrzeuge, die den Wunsch nach Perfektion und Exklusivität zur Realität werden lassen. Nun spricht BMW von nicht weniger als dem bisherigen Höhepunkt der Entwicklung und stellt den BMW 760Li inspired by Robbe & Berking vor – eine Luxuslimousine, die in Kooperation mit einer der traditionsreichsten Silbermanufakturen der Welt umfangreich veredelt wurde und ohne Übertreibung als einer der herausragendsten BMW 7er aller Zeiten bezeichnet werden kann.

Ganz objektiv betrachtet ist der BMW 760Li Sterling das wertvollste Einzelexemplar, dass die Hallen von BMW Individual jemals verlassen hat. Dennoch bleibt er souverän zurückhaltend und elegant, offenbart seine Einzigartigkeit nur dem Kenner und erst bei genauerem Hinsehen.

2013-BMW-760Li-Sterling-Individual-7er-inspired-by-Robbe-and-Berking-09

Die Nieren, die seitlichen Zierelemente mit V12-Schriftzug, die Zierleiste am Heck, der Modellschriftzug “760Li” und die Endrohrblende sind in einer Massivversilberung gefertigt, wie sie typisch für Robbe & Berking ist. Die BMW-Emble auf der Motorhaube und am Heck sind aus massivem 925er Sterling Silber gearbeitet, die farbigen Elemente des Logos sind in Handarbeit blau und weiß emailliert. Als Kontrast zu den Silber-Elementen kommt der Außenlack Singapur Grau zum Einsatz.

Zugang zum Innnenraum verschaffen die Türgriffe mit in Martelé-Technik gefertigten Spangen aus Sterling-Silber, die nächste Botschaft übermitteln die versilberten Einstiegsleisten mit Robbe & Berking Schriftzug. Sämtliche Interieurleisten bestehen aus reinem 925er Sterling-Silber und wurden in aufweniger Martelé-Hammerschlag-Technik gearbeitet. Abgerundet wird der extrem edle Eindruck von der BMW Individual Volllederausstattung Merino Feinnarbe in Amarobraun mit Kedern in Opalweiß

Oliver Berking (Inhaber und Geschäftsführer von ROBBE & BERKING in fünfter Generation): “BMW und ROBBE & BERKING teilen weitaus mehr als die Liebe zu eleganten klassischen Yachten. Wir haben auch den gleichen Anspruch an unsere Produkte: Neben dem rein technischen Nutzen steht die Freude des Kunden im Vordergrund.
Gleichzeitig verkörpern sie den Manufakturgedanken – das Streben nach handwerklicher Perfektion und zeitloser Eleganz und die Liebe zu jedem Detail. Dafür ist der BMW Individual 760Li Sterling inspired by ROBBE & BERKING ein wunderbares Beispiel.”

Adrian van Hooydonk (Leiter BMW Group Design): “Bei meinem ersten Besuch bei ROBBE & BERKING beeindruckte mich besonders der traditionsbewusst hohe Einsatz von Handarbeit und das konsequente Streben nach der optimalen Lösung. Und diese Leidenschaft zeichnet auch das Ergebnis unserer Zusammenarbeit aus.”

Karim Habib (Leiter BMW Design): “Der BMW Individual 760Li Sterling ist geprägt von der Wärme und der Seele der Handwerkskunst. Die von Menschen geformten, ausdrucksstarken Flächen in Exterieur und Interieur sowie die aufwändige Lederverarbeitung des BMW verbinden sich mit den, von Hand bis zur Perfektion ausgestalteten, Martelé-Silberflächen von ROBBE & BERKING zu einer einzigartig exklusiven Aussage.”

Martina Starke (Leiterin BMW Farb- und Materialdesign): “So wie sich die Silberschmiede ins Fahrzeug setzten und es auf sich wirken ließen, gingen wir durch ihre Werkstatt umher und nahmen die Stimmung und die Besonderheiten der Entstehung der Silberwaren in uns auf, um sie auf das Fahrzeug zu übertragen.”

Friedrich Nitschke (Vorsitzender der Geschäftsführung BMW M GmbH): “Die BMW Individual Manufaktur ist weniger ein Ort als vielmehr ein Gedanke, der jeden Tag aufs Neue in die Tat umgesetzt wird: absolute Kundenorientierung. Hier wird jede Vision von Exklusivität Wirklichkeit.”

Find us on Facebook

Tipp senden