Rolls-Royce Wraith in Purple Silk Metallic: Luxus mit lila Lackierung

Rolls-Royce | 2.10.2013 von 2

Vor kurzem berichteten wir über ein BMW 6er Gran Coupé in Purple Silk Metallic und dachten, damit auf absehbare Zeit das edelste Auto mit dieser …

Vor kurzem berichteten wir über ein BMW 6er Gran Coupé in Purple Silk Metallic und dachten, damit auf absehbare Zeit das edelste Auto mit dieser Farbe vorgestellt zu haben – doch weit gefehlt: Von der Präsentation des Rolls-Royce Wraith erreichen uns Fotos, die das neue Coupé der Edelmarke in einer dem Namen und auch dem Eindruck nach identischen Lackierung zeigen.

Zum ohnehin extrem auffälligen Auftritt des Wraith passt die lila Farbe vielleicht sogar noch etwas besser als zur betont eleganten Formensprache des BMW 6er Gran Coupé, das nicht per se Aufmerksamkeit auf sich lenken will. Wer hingegen einen Rolls-Royce fährt, erwirbt bewusst auch die unzähligen Blicke von Passanten.

Rolls-Royce-Wraith-Purple-Silk-Metallic-Coupe-24

Auf 5,27 Meter Länge erstreckt sich die Fastback-Form des extrem luxuriösen Coupés, das ohne durchgehende B-Säule auskommt und wie bei Rolls-Royce üblich über hinten angeschlagene Türen verfügt. Der Kofferraum bietet mit einem Volumen von 470 Litern genügend Raum, um auch Gepäck für längere Ausflüge transportieren zu können. Dass auch die Fond-Passagiere eine luxuriöse Sitzposition genießen, überrascht bei den Maßen des Wraith nicht.

Sollte es der Fahrer eilig haben, stehen ihm 632 PS zur Verfügung. Der V12-Biturbo macht den Wraith zum stärksten jemals gebauten Serien-Rolls-Royce und beschleunigt das Coupé bei Bedarf in 4,6 Sekunden von 0 auf 100 und soll im Vergleich mit dem eng verwandten Aggregat des Ghost mit einem direkteren Ansprechverhalten glänzen.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden