BMW X4 F26: Neue Erlkönig-Bilder zeigen SUV-Coupé in Spartanburg

BMW X4 | 22.09.2013 von 6

Genau wie X3, X5 und X6 wird auch der neue BMW X4 F26 im US-Werk Spartanburg vom Band rollen, denn schließlich basiert das kompakte SUV-Coupé …

Genau wie X3, X5 und X6 wird auch der neue BMW X4 F26 im US-Werk Spartanburg vom Band rollen, denn schließlich basiert das kompakte SUV-Coupé auf dem BMW X3 F25. Technisch wird sich der X4 trotz der deutlich dynamischeren Dachlinie kaum vom X3 unterscheiden, wenn er Mitte 2014 in den Handel kommt.

Damit wird die BMW Group nach X6 und MINI Paceman schon das dritte SUV-Coupé in den eigenen Reihen haben, bevor die relevanten Wettbewerber mit einem einzigen Fahrzeug auf den vor wenigen Jahren völlig undenkbar scheinenden Erfolg des BMW X6 reagiert haben werden. Das Erfolgsrezept des X6 übernimmt der X4 fast unverändert, auch die Seitenansicht des Kompakt-SUV erinnert stark an den großen Bruder.

2014-BMW-X4-F26-SUV-Coupe-Erlkoenig-Spyshots-Palbay-07

Wie das BMW X4 Concept vor einigen Monaten gezeigt hat, wird der X3-Ableger ähnlich wie 3er und 4er auf eine direkte Verbindung von Scheinwerfern und Nieren setzen. Diese Design-Lösung betont die Breite des Fahrzeugs und lässt es so flacher und dynamischer wirken, als es tatsächlich ist – die Dachlinie des X4 wird nur wenige Zentimeter flacher als beim Technik-Spender X3 ausfallen.

Die Liste der verfügbaren Motoren und Sonderausstattungen entspricht ebenfalls zu großen Teilen dem bekannten Stand des X3, allerdings dürfte der Einstieg auf Motorenseite etwas stärker und somit auch preisintensiver erfolgen. Ergänzt wird das Programm um optionale Voll-LED-Scheinwerfer, die allerdings auch der X3 mit seinem Facelift erhalten könnte.

(Spyshots: Palbay via BMWblog.com)

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden