BMW 8er 2016: Luxus-Coupé auf Basis des BMW 7er G11 geplant?

BMW 8er | 18.06.2013 von 51

Mit dem BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé hat BMW nicht nur eine Design-Studie gezeigt, sondern auch die Phantasie vieler Beobachter angeregt. Klar, das beim Concorso …

Mit dem BMW Pininfarina Gran Lusso Coupé hat BMW nicht nur eine Design-Studie gezeigt, sondern auch die Phantasie vieler Beobachter angeregt. Klar, das beim Concorso d’Eleganza präsentierte Einzelstück basiert noch auf der aktuellen Generation der 7er-Reihe (F01) und trägt wohl etwas zu viele italienische Design-Elemente für ein bayerisches Auto, prinzipiell ist die Aussicht auf ein Luxus-Coupé oberhalb der 6er-Reihe aber durchaus reizvoll.

Grundlage für einen neuen BMW 8er 2016 könnte der für 2015 geplante BMW 7er G01 sein, der erheblich leichter als die aktuelle Generation werden soll und eventuell sogar unter dem Gewicht einer aktuellen 5er Limousine (F10) bleibt.

BMW-Pininfarina-Gran-Lusso-Coupé-2013-Design-Concorso-d-Eleganza-Skizzen-3

Mit kräftigen V8- und V12-Biturbo-Triebwerken sowie einem Innenraum, dessen Materialien und Verarbeitung auch allerhöchsten Ansprüchen gerecht werden, könnte der potenzielle  BMW 8er 2016 auch das kommende Mercedes S-Klasse Coupé (CL-Nachfolger) ins Visier nehmen, das als eines von wenigen Automobilen die Abmessungen der Luxusklasse mit dynamischem Coupé-Design kombiniert.

Außerdem könnte ein BMW 8er Coupé einen luxuriösen und edlen Gegenpol zu den vielen neuen Modellen bilden, bei denen der Schwerpunkt eher auf Effizienz und Vernunft als auf automobilem Überfluss liegt. Allerdings bleibt abzuwarten, ob man in München wirklich Raum für ein Coupé auf 7er-Basis sieht, denn schon heute ist man mit dem klassischen BMW 6er Coupé, dem viertürigen BMW 6er Gran Coupé und dem Rolls-Royce Wraith durchaus breit aufgestellt. Ein BMW 7er Gran Coupé mit vier Türen und dennoch fließenden Linien könnte im Stil des BMW Concept CS ebenfalls eine Lösung sein, um neue Kunden zu gewinnen

51 responses to “BMW 8er 2016: Luxus-Coupé auf Basis des BMW 7er G11 geplant?”

  1. BMW_550i says:

    Ja, bitte BMW – bitte baut ihn! :-)))

    Ein Morgen, der gut angefangen hat!

    Wobei mir nicht ganz einleuchtet, weshalb BMW nicht beim “F” bleibt, sondern nun ein “G01” einführt. Was hat das zu bedeuten? 🙂

    Grüße aus München – 550i.

    • Pro_Four says:

      …ist doch ganz logisch, nach E kommt F und nach F kommt G.
      bsp. E30 dann F30 und nun dann G30. Obwohl dazwischen noch der E90 liegt, denke ich, das man nun auf jede Periode auf den Folgebuchstaben setzt.

      Grüße in meine alte Heimat^^ nach Pasing, davor Trudering 😉

      • BMW_550i says:

        Ja, schon – aber das E stand doch für Entwicklungsstufe.

        E21 -> E30 -> E36 -> E46 -> E90

        E12 -> E28 -> E34 -> E39 -> E60

        E23 -> E32 -> E38 -> E65

        Weshalb nun F? Und wenn es nur beim F bleiben würde – wäre es ja gut. Aber ist das nicht komisch:

        E23 -> E32 -> E38 -> E65 -> F01 -> G01 ?!

        • ampel says:

          es gibt einfach immer mehr Modelle und Modellvarianten, daher gehen die Bezeichnungen mit dem jeweiligen Buchstaben auch immer schneller aus
          Wie Pro_Four schon richtig sagt – es ist einfach eine Durchnummerierung, und wenn der eine Buschstabe zu Ende ist, kommt der nächste im Alphabet dran.

        • iQP says:

          Früher hat man auch nicht jeder Modelvariante eine eigene Nummer gegeben. z.B. E46 Limo, Touring, Coupe, Cabrio, M, …

      • Steezzee says:

        Das klingt plausibel, aber das schaut nur beim Dreier so aus. Da sich aber bei BMW z.Z. viel tut, aus 3er Coupé/Cabrio wird 4er (vgl. 6er und 2er), kann man sich nicht sicher sein was wird.
        Aber eigentlich zweitrangig. Hauptsache die Autos sind gut, unabhängig von der Bezeichnung, geschweige denn von der internen.

  2. MFetischist says:

    Auf einen neuen 8er deutet für mich zwar relativ wenig hin aber gefallen würde es mir natürlich sehr. =) Support!

  3. iQP says:

    G01 ? … G11 heißt der 7er

  4. 135iCoupe_N55 says:

    Wieso denn nicht? Die Nachfrage nach einem Luxuscoupe mit V8 und besonders mit V12 wäre im asiatischen Raum sicher ausreichend vorhanden.

    • MFetischist says:

      Wenn es darum geht, wären auch ein X7 oder ein Supersportler im Rennen. 😉

      • 135iCoupe_N55 says:

        auf den X7 kann ich gerne verzichten 😉

        einen 8er und besonders einen möglichen Supersportwagen würde ich dagegen sehr gerne willkommen heißen 😀

  5. A-Man says:

    Der 8er der vorgestellt wurde sah schon gut aus aber es gibt ja Gerüchte das 2016 ein Supersportwagen von BMW als “Geschenk” kommen soll, hoffentlich wird der 8er nicht als kostengünstigeres Present auf uns zurollen…

    • MFetischist says:

      Ich glaube ein 8er ist nicht der heiß erwartete Supersportler sondern eben eher ein CL Gegner ( wie er es früher auch war ).

      Ein echter GT halt.

      • A-Man says:

        Nein ich mein nicht das er ein Supersportler ist, sondern das der nicht als Geschenk kommt, sondern eben der 8er statt eines M1 Nachfolgers

        • MFetischist says:

          Gut dann hab ich das jetzt auch begriffen. Und ja ist denkbar, die Entwicklungskosten dürften auch geringer sein. 😉

          • A-Man says:

            Genau das ist meine Sorge das man unseren lang ersehnten und eigentlich längst überflüssigen Supersportler durch den 8er ersetzt weil der “einfach” ein zweitüriger 7er ist und damit kostengünstiger…
            Der M1 Nachfolger muss kommen! Am besten mit einem überarbeiteten V10 aus dem E60 😀

              • A-Man says:

                Genau das 😀 , dazu noch ein gutes Gewicht von 1200- 1350 kg und das Teil geht ab wie nix… ;D

              • BMW_550i says:

                http://www.youtube.com/watch?v=ondzeWcjngE

                <333333333333333333 – das Herunterschalten !!!!!

                • MFetischist says:

                  Geile Karre.. Gestörter Fahrer.. 😀

                  • BMW_550i says:

                    Jap :-)) Abnormal, wie das Ding abgeht. Gänsehaut 😀 Aber, das ist glaube ich ein Rennfahrer – schon schlimm, wie er einen RWD um die Kurve jagt mit 250 + km/h – da würde ich aufpassen, das Heck kommt schneller als gedacht. Dann ist’s zu spät.

                  • MFetischist says:

                    Macht da noch den dicken Maxe :D.. Der würde bei mir den Rest seines Lebens laufen. 😀

                    Da habe ich Null Verständnis.. Wenn er sich messen will, muss er halt auf eine Rennstrecke gehen. Naja vll. reichen dafür seine Fähigkeiten nicht. 😉 Mehr Glück als Verstand der Typ.

                    Klarer Fall von…

                    http://www.youtube.com/watch?v=25QfrGau_58

                  • der_ardt says:

                    wahrscheinlich in Wirklichkeit mit ca. 60 in die Kurve und trotzdem die Kontrolle verloren 😀

                  • 135iCoupe_N55 says:

                    immerhin hat er zum Schluss die Situation richtig analysiert:
                    “scheiße ich hab den Wagen geschrottet” 😀 ouh man^^

                  • der_ardt says:

                    Ihr sollt arbeiten! 😉

                    Ich finde es lustig wie die CBR zu beginn wegzieht. In der Endgeschwindigkeit dürfte der M5 dann auf der Bahn die Nase wieder vorn haben dank der miesen cw-Werte von Motorrädern.

                  • BMW_550i says:

                    Habe die Woche frei 😀

                    Sehe ich auch so, ja 🙂

                  • der_ardt says:

                    Schon unterwegs zum Ring? 😉

                  • BMW_550i says:

                    Nein. 🙂 Leider nicht. War echt schon sehr lange nicht mehr. Leider wenig Zeit, seitdem ich so viel in der Arbeit zu tun habe und den neuen Job habe – echt mies das Ganze. Jetzt erstmal verschnaufen eine Woche und dann Anfang Juli in den Urlaub 🙂

                    Was läuft bei dir so? Noch immer in China? 🙂

                  • der_ardt says:

                    nope, seit einem Jahr schon nicht mehr. Inzwischen Bachelorarbeit geschrieben, bestanden und Master angefangen 🙂

                    noch was: Ich finds wirklich bemerkenswert, dass du in letzter Zeit ein dickes Fell gegenüber den provokanten Äußerungen einiger hier entwickelt hast, obwohl die das Thema BMW so nahe geht! Weiter so!

                  • BMW_550i says:

                    Hey der_ardt 🙂

                    Gratulation zum bestandenen Bachelor. Was studierst du denn, wenn man fragen darf? 🙂

                    Danke, schön, dass du es bemerkt hast 😀 Ich überlese die Kommentare nur mehr – und es klappt, denn das sind eh nur Trolls 🙂

                    Grüße.

                  • der_ardt says:

                    Danke! 🙂
                    Biotechnologie, also Bier brauen, Medizin herstellen und Gentechnik ^^

                  • BMW_550i says:

                    Hört sich doch recht interessant an. Ich hatte leider durch meine technische Ausbildung kaum Biologie, wobei es mich immer interessiert hat. 🙂

                    Aber dir jedenfalls viel Erfolg noch!

                    Schönen Gruß.

                  • der_ardt says:

                    Du hast mit Bauaufsicht zu tun, oder? Zumindest habe ich mir sowas in der Richtung zusammengereimt.
                    Dir auch viel Erfolg in deinem Beruf (vor allem mehr Urlaub!)!
                    Gruß zurück!

                  • BMW_550i says:

                    Ja, richtig. Bin in der Bauleitung/Bauaufsicht und bei der Hitze ist das nicht so schön rund um München 😀 Gott sei Dank ist wenigstens im Container eine Klimaanlage, wo Besprechungen statt finden. Aber Urlaub ist angesagt!

                    Danke dir. 🙂

                • o0MDriver0o says:

                  Jap desewegen ist der E60 M5 mein Traumauto schlechthin <3. Nichts kommt an diesem Ding vorbei. Solange man den immer Warm fährt pflegt und, keine bzw. sehr wenige Launch-Control starts benutzt bleibt der ewig bei dir.

                  • MFetischist says:

                    Siehe “mein” Video oben. Der hat schlanke 174tkm auf der Uhr.

                  • o0MDriver0o says:

                    Eben, solgange das Auto kein Prolgehabe durchlebt und nicht Ampel für Ampel getreten wird ist weitaus mehr als 200tsd. möglich. Der im Video ist wirklich ein sehr gutes Beispiel dafür.

            • Guest says:

              Der Supersportler wurde leider vor einem guten halben Jahr nach einem fahrbereiten Prototypen gestoppt, weil man Angst hatte, er käme dem i8 in die Quere. Hätte 2016 zum 100. Geburtstag kommen sollen, drum auch die Bezeichnung BMW 100.

              • MFetischist says:

                Wenn dem so wäre, könnten sie den Laden auflösen..

              • A-Man says:

                Hi,
                sollte dies stimmen würde ich ein wenig wundern da beide Autos zwei grundlegend verschiedene Konzepte sind ein Supersportler wäre ein Zweisitzer(i8 2+2) der eine Hybrid und sparsam, der andere Benzin und Fahrspaß…
                wo hast du die Info den her?

  6. Thomas says:

    Nicht mehr lange, bald haben wir die 10 erreicht und dann muss man den Supersportwagen einfach bauen, es führt kein Weg dran vorbei 😉

  7. Checkedrehse says:

    Würde mich freuen über einen neuen 8er am besten noch mit M Power V12 über 600 PS

  8. […] Eigenständiges Design unterstreicht dabei den Status als Flaggschiff der Marke und hebt den potenziellen BMW 8er klar vom Rest der Modellpalette […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden