BMW M3 E92 in Dakargelb: Privates Tuning-Projekt von Esquire im Detail

BMW M3 | 24.05.2013 von 3

Nur ein paar wenige Sondermodelle des BMW M3 E92 haben das Werk in Dakargelb verlassen, die Farbe erfreut sich aber dennoch weiterhin großer Beliebtheit. Nicht …

Nur ein paar wenige Sondermodelle des BMW M3 E92 haben das Werk in Dakargelb verlassen, die Farbe erfreut sich aber dennoch weiterhin großer Beliebtheit. Nicht nur Nostalgiker, die Dakargelb zur Zeit des BMW 3er E36 zu schätzen gelernt haben, können sich für das spezielle Gelb begeistern – auch an der aktuellen Modellpalette zieht Dakargelb Blicke magisch an und unterstreicht den sportlichen Charakter nachhaltig.

Dass man diese Einschätzung auch in Kalifornien teilt, zeigt das BMW M3 Coupé von M3post-Mitglied Esquire: Bereits in Dakargelb in der BMW Welt abgeholt, wurde das Coupé seitdem umfangreich modifiziert und mit zahlreichen Tuning-Komponenten aufgerüstet – bei der Haupt-Lackierung sieht der Besitzer aber offenbar keinerlei Raum für Verbesserungen.

BMW-M3-E92-Dakargelb-Tuning-Esquire-6

Aufgerüstet hat Esquire sein BMW M3 Coupé unter anderem mit einem Kompressor-Umbau vom Typ ESS VT2-625, der die Leistung des Hochdrehzahl-V8 auf 625 PS erhöhen soll. Die dazu passende Akustik liefert eine Titan-Abgasanlage von Akrapovic. Um auch Kurven noch schneller durchfahren zu können, kommt ein Clubsport-Gewindefahrwerk von KW zum Einsatz, die schwarzen Felgen stehen dank 15-Millimeter-Spurplatten vorn und hinten bündig in den Radhäusern.

Optisches Highlight ist der Kofferraum-Deckel im Stil des BMW M3 CSL E46, der aus dem Programm von US-Tuner Vorsteiner stammt. Eine Carbon-Lippe an der Front und ein ebenfalls aus Carbon gefertigter Diffusor runden das Gesamtpaket ab.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden