BMW 118d xDrive & 318d xDrive: Neuer Einstieg beim Allrad-Diesel

News | 6.05.2013 von 2

Wer bisher einen BMW 1er oder 3er mit Dieselmotor und dem Allradantrieb xDrive fahren wollte, musste mindestens zum 184 PS starken 120d oder 320d greifen. …

Wer bisher einen BMW 1er oder 3er mit Dieselmotor und dem Allradantrieb xDrive fahren wollte, musste mindestens zum 184 PS starken 120d oder 320d greifen. Ab dem Sommer 2013 wird der Einstieg allerdings günstiger und auch mit der 143 PS starken Ausbaustufe des N47 möglich: BMW 118d xDrive und BMW 318d xDrive erweitern das Allrad-Angebot am unteren Ende der Motorenpalette, der 3er erhält zudem den neuen Top-Diesel BMW 335d xDrive mit 313 PS.

Der neue BMW 118d xDrive ist sowohl als Fünftürer F20 als auch in Form des Dreitürers F21 erhältlich – allerdings wird bisher nicht verraten, mit welchen Getriebe-Optionen der 118d xDrive an den Start geht. Während es den BMW 120d xDrive nur mit manuellem Getriebe gibt, könnten 118d-Kunden die Wahl haben.

BMW 320d xDrive Touring

Den neuen BMW 318d xDrive gibt es in Form der Limousine F30 und des Touring F31, die beiden wichtigsten Varianten der 3er-Reihe werden somit um eine attraktive Option erweitert. Genaue Zahlen liefert BMW bisher nicht, aber im Fall der BMW 318d xDrive F30 Limousine dürfte der Normverbrauch mit etwa 4,7 Liter marginal sparsamer als beim 320d mit Allradantrieb ausfallen, die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erledigt das Allrad-Modell genau wie der Hecktriebler in rund 9 Sekunden.

Zum Preis der neuen Modelle schweigt BMW bisher, ausgehend vom üblichen xDrive-Aufpreis von 2.500 Euro dürfte der BMW 318d xDrive F30 aber ab 35.400 Euro erhältlich sein. Für den 318d xDrive Touring F31 ergäbe sich nach dieser Logik ein Grundpreis von 37.150 Euro.

Find us on Facebook

Bei Michelin zählt jeder Handgriff
[Anzeige] Was haben ein Sternekoch und die Entwickler von High-Performance-Reifen gemeinsam? Hier erfahren Sie es!
Tipp senden