Tomczyk im BMW M135i xDrive: The fastest Christmas Song in the World

BMW 1er | 13.12.2012 von 9

Die Schweizer sind laut so manchem Vorurteil nicht für ihre Schnelligkeit berühmt, aber wie bei fast allen Vorurteilen sollte man auch hier etwas genauer hinsehen: …

Die Schweizer sind laut so manchem Vorurteil nicht für ihre Schnelligkeit berühmt, aber wie bei fast allen Vorurteilen sollte man auch hier etwas genauer hinsehen: Zumindest wenn es um Weihnachtslieder geht, ist eine von BMW Schweiz beauftragte A capella-Gruppe aus Zürich ein ganz heißer Kandidat auf die Pole Position.

Gemeinsam mit DTM-Pilot Martin Tomczyk und einem BMW M135i xDrive F21 gaben die Musiker auf dem Circuit de l’Anneau du Rhin ihr Bestes, um das schnellste Weihnachtslied der Welt zu singen – zumindest auf vier Rädern und gemessen an der während des Singens zurückgelegten Strecke.

Neben dem sehens- und hörenswerten Video gibt es auch noch einige Bilder von den Dreharbeiten:

  • http://www.grafix-center.de/ Thomas

    Ja, (noch) schön mit Heckantrieb werben. Mal sehen wie es beim Nachfolger aussehen wird …

    • M130i

      Da wird dann rückwärts gefahren.

    • mazo

      Öh, die Werbung ist für xDrive, nicht Heckantrieb ;-)

  • Pingback: BMW xDrive 2013: Mehr Bilder zu M135i, X1 K2, X6 und 7er im Schnee()

  • simons700

    Wenn der xDrive so übersteuert muss ich sagen nicht schlecht…

  • Jo

    Das muss nen Hecktriebler sein. An einigen Stellen im Video wo man das Heck sieht ist rechts ein Schriftzug zu sehen, aber links wo das xDrive Badge sein müsste ist das Auto nur weiss ;) Und da rechts ein Schriftzug dran ist, hat er auch keinen Modellschriftzug entfall.

  • Lauerput

    Das perfekte Winterauto!

  • Acer Deshojo

    Werbung für X drive? Sieht eher nach einem RWD 135i aus? Auch der anfangs Donut sollte so eng und “langsam” mit keinem AWD Wagen zu machen sein. Irgendwie komisch….
    Aber vielleicht hat man den X-drive komplett überarbeitet, wer weiß.

  • BMW_550i

    Sehr gut gefahren :)

    Cooles Video! :)

    Grüße!

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden