AC Schnitzer BMW 3er Touring F31 mit M Sportpaket: Tuning in Essen

BMW 3er | 29.11.2012 von 8

Neben dem BMW M135i F21 zeigt AC Schnitzer auf der Essen Motor Show 2012 auch einen BMW 3er Touring F31 mit M Sportpaket. Während Schnitzer …

Neben dem BMW M135i F21 zeigt AC Schnitzer auf der Essen Motor Show 2012 auch einen BMW 3er Touring F31 mit M Sportpaket. Während Schnitzer schon vor einiger Zeit Tuning-Teile für den 3er Touring ohne M Paket vorgestellt hatte, gibt es nun auch Lösungen für noch mehr Dynamik bei den bereits ab Werk etwas kerniger auftretenden 3er-Varianten.

Der ACS30d basiert auf dem BMW 330d F31, der Reihensechszylinder-Diesel bietet nach dem Update in Aachen aber satte 309 PS und stößt damit in Regionen vor, die so manchem Kunden die Wartezeit auf den 335d verkürzen könnten. Das maximale Drehmoment von 670 Newtonmeter liegt zwischen 1.750 und 3.000 U/min an und sorgt für ein äußerst souveränes Vorankommen.

Für alle Nicht-330d-Fahrer hat AC Schnitzer ebenfalls mehr Leistung im Angebot: Im Fall des 318d werden aus 143 immerhin 171 PS, der 320d wird von 184 auf 218 PS gebracht. Für die aufgeladenen Benziner 328i und 335i befinden sich Leistungssteigerung auf 294 respektive 360 PS in Vorbereitung.

Für alle BMW 3er Touring F31 gibt es einen Fahrwerkfedernsatz mit 25 Millimeter Tieferlegung sowie einen Sportnachschalldämpfer mit verchromten Auspuffblenden, je nach Basismodell auf der linken oder auf beiden Seiten. Optisch und aerodynamisch verhilft AC Schnitzer dem BMW 3er Touring mit Frontspoiler-Aufsätzen, Dachheckspoiler und Heckschürzenaufsatz zu neuen Höhenflügen.

Das Angebot an Leichtmetallrädern reicht von 18 bis 20 Zoll, zur Wahl stehen die Typ IV, VI und VIII in verschiedenen Lackierungen. Außerdem zeigt AC Schnitzer in Essen auch das MINI Raptor Coupé, das mit seiner famosen Rundenzeit von 1:10,87 auf dem Hockenheimring auch heute noch für Erstaunen sorgt.

(Bilder & Infos: AC Schnitzer)

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden