BMW Zagato Coupé 2012: Videos und Bilder vom Entstehungsprozess

Concept Cars | 25.05.2012 von 11

Italienische Leidenschaft trifft deutsche Ingenieurskunst – beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2012 präsentieren BMW und Zagato das in Handarbeit entstandene BMW Zagato Coupé und wollen …

Italienische Leidenschaft trifft deutsche Ingenieurskunst – beim Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2012 präsentieren BMW und Zagato das in Handarbeit entstandene BMW Zagato Coupé und wollen damit die besten Eigenschaften zweier Welten vereinen.

Zur Technik des Zweisitzers macht BMW zur Zeit noch keine Aussagen, was mit Blick auf die nach aktuellem Stand ohnehin nicht geplante Produktion des Fahrzeugs auch nicht weiter schlimm ist – aber man muss kein Genie sein, um den BMW Z4 Roadster E89 als technische Basis hinter dem Einzelstück zu vermuten, das zudem über eine Straßenzulassung verfügt und alle gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Sehr wahrscheinlich befindet sich also ein aufgeladener Reihensechszylinder unter der Motorhaube des Show Cars, das in gewisser Weise in die Fußstapfen des 2011 am Comer See gezeigten Leichtbau-Roadsters BMW 328 Hommage tritt.

In den ersten Videos zum BMW Zagato Coupé erhalten wir sowohl einen Eindruck vom Fahrzeug in Bewegung als auch vom Entstehungsprozess, der auch im Fokus der folgenden 30 Bilder stand:

  • BMW550i

    Schön und gut, mich würden technische Aspekte interessieren.

    Grüße V8

    • Steve8178

       ..Top dingsdabumsda… ;DDD

      • BMW550i

         ? steh grad auf der Leitung, Steve.

        Grüße

        • Steve8178

           …Top Secret mein bester…. 😉

    • Xyz

      Z4, Reihensechser, steht doch im Artikel.

  • Dacno1982

    Schön, blos die “Niere” hätte ich gelassen, wie sie ist: breiter. Kommt mehr agresiv…

  • Benni_blanco

    warum machen  die sich so eine mühe für so was unnötiges anstatt ein supersportler zu bauen

  • Von Vorne geht so , aber das Heck geht gar nicht, dar hätte es mehr vom Aston Martin Zagato sein können! Dann doch lieber einen richtigen Z4

  • r8v8

    NUR die Niere finde ich gelungen, und zwar sehr. Der breite Steg in der Mitte und die abgeschrägten Ecken. Wahnsinnsnüstern, etwas retro, aber modern interpretiert. Könnte ich mir für den Z-Nachfolger gut vorstellen, wenn dann noch dieses unsägliche Blechdach wegfällt – vielleicht kehre ich dann wieder zurück.

  • Pingback: Dieser Zagato trägt ein M im Sinn : BMW News()

  • JonnyWest

    Der Heck….der geht garnicht. Schade

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden