Hartge Tuning: Leistungssteigerung auf 401 PS für BMW 1er M Coupé

BMW 1er M Coupé | 15.03.2012 von 10

Das BMW 1er M Coupé hat sich längst zum Liebling aller Tuner entwickelt und genießt auf der ganzen Welt ein hohes Ansehen, weil es nach …

Das BMW 1er M Coupé hat sich längst zum Liebling aller Tuner entwickelt und genießt auf der ganzen Welt ein hohes Ansehen, weil es nach Ansicht vieler Kenner deutlich mehr Fahrspaß als praktisch alle anderen alltagstauglichen Fahrzeuge seiner Preisklasse bietet.

Auch wenn das Fahrzeug ab Werk ein sehr rundes Paket bietet, genügen die 340 PS des aufgeladenen Reihensechszylinders nicht allen Ansprüchen. Eine weitere Adresse für eine mögliche Leistungssteigerung ist nun Hartge, denn der eingetragene Hersteller aus Beckingen bietet ab sofort eine Leistungssteigerung auf 401 PS an. Zum Preis von 2.555,10 Euro klettert auch das maximale Drehmoment von 450 auf 530 Newtonmeter. So gerüstet soll der 1er M von Hartge den Sprint von 0 auf 200 km/h über zwei Sekunden schneller absolvieren als die Serie, die Höchstgeschwindigkeit bleibt bei künstlich limitierten 250 km/h.

Für den passenden Sound sorgt ein Edelstahlnachschalldämpfer, der sowohl mit als auch ohne ABE zu Preisen von 2.499 oder 2.618 Euro erhältlich ist. Zur Verbesserung des Fahrverhaltens bietet Hartge einen Sportfedernsatz für 351 Euro, der mit einer Tieferlegung um rund 30 Millimeter verbunden ist. Aerodynamik und Optik lassen sich mit den jeweils rund 300 Euro teuren Heck- und Dachspoilern aus Beckingen verändern. Abgerundet wird das Paket durch diverse Accessoires für den Innenraum.

(Bilder & Infos: Hartge)

Find us on Facebook

Tipp senden