BMW DriveNow Car Sharing ab 29. September auch in Berlin verfügbar

Sonstiges | 18.08.2011 von 0

Über das neue Angebot für Car Sharing im Raum München haben wir bereits mehrfach berichtet, denn neben Sixt ist auch die BMW Group an DriveNow …

Über das neue Angebot für Car Sharing im Raum München haben wir bereits mehrfach berichtet, denn neben Sixt ist auch die BMW Group an DriveNow beteiligt und sorgt dafür, dass auch die Fahrzeuge dem Anspruch des Premium Car Sharing gerecht werden. Während bisher Modelle der BMW 1er-Reihe sowie diverse MINIs verfügbar sind, werden ab 2013 auch die Fahrzeuge der Submarke BMW i über DriveNow verfügbar sein.

Nach München wird am 29. September mit Berlin die zweite deutsche Großstadt mit DriveNow in Kontakt kommen und genau wie in München wird der Service auch in der Hauptstadt ohne feste Basisstationen auskommen. Die Fahrzeuge können also praktisch überall mitgenommen und innerhalb des S-Bahn-Rings auch überall abgestellt werden. In München gibt es mittlerweile 4.500 registrierte Nutzer und unsere Leser konnten auch schon einen Erfahrungsbericht zum neuen Car Sharing-Angebot lesen.

Andreas Kottmann (Geschäftsführer von DriveNow): “Wir freuen uns sehr, als erstes Unternehmen in Deutschland das Konzept des flexiblen One-Way Carsharings in die deutsche Hauptstadt zu bringen. DriveNow eignet sich vor allem im multizentralen Berlin hervorragend dazu, kürzere Strecken schnell, komfortabel und vergleichsweise günstig zu überbrücken.”

Nico Gabriel (Co-Geschäftsführer von DriveNow): “Die bisherigen Zahlen in München haben unsere Erwartungen übertroffen. Das zeigt, dass die Menschen DriveNow als sinnvolle Erweiterung der persönlichen Mobilitätsoptionen in der Innenstadt wahrnehmen.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden