Verkündet BMW Motorsport am Freitag die Rückkehr in die DTM?

Motorsport | 14.10.2010 von 17

Wir haben schon vor vielen Wochen berichtet, dass der Einstieg von BMW in die DTM offenbar beschlossene Sache ist, denn anders wäre die bereits kommunizierte …

Wir haben schon vor vielen Wochen berichtet, dass der Einstieg von BMW in die DTM offenbar beschlossene Sache ist, denn anders wäre die bereits kommunizierte Entwicklung eines entsprechenden V8-Triebwerks kaum zu erklären. Offiziell gibt es von BMW aber bisher nur eine Absichtserklärung und die Aussage, dass man sich in Verhandlungen befindet.

Wie die Bild-Zeitung nun berichtet, hat diese Phase der Verhandlungen nun ein Ende gefunden und BMW wird am morgigen Freitag offiziell den DTM-Einstieg zur Saison 2012 verkünden. Damit würde die Rückkehr der Münchner wohl das dominierende Thema des drittletzten DTM-Laufs der Saison 2010 werden, denn dieser findet an diesem Wochenende in Hockenheim statt.

BMW-DTM-Rueckkehr-2012

Sobald es morgen offizielle Infos gibt, werden wir natürlich detailliert berichten.

  • Wooden

    Fein, fein! :-)

  • Pingback: Verkündet BMW Motorsport am Freitag die Rückkehr in die DTM? « eycooley.de()

  • BMWfan

    Bitte nicht bei den Plastikbombern mitfahren… Langstrecke passt doch so gut zu BMW!

    • Benny

      Das DTM-Engagement dürfte nicht mit einem Rückzug bei den Langstrecken-Rennen verbunden sein :-)

      • BMWfan

        schon klar, aber das Langstreckenengagement wird dann viel weniger mediale Beachtung finden als das künstlich spannende Tankstopp-Masters…

        Ich fand die neue DTM anfangs echt ok, aber die letzten Jahre waren noch langweiliger als ein F1 Rennen

        • Benny

          Man kann nur hoffen, dass sich durch das neue Reglement für 2012 auch in Sachen Spannung etwas tut. Die Langstrecken-Highlights wie die 24h Nürburgring oder Le Mans werden trotzdem ihre mediale Aufmerksamkeit erhalten, genau wie bisher. Die VLN steht leider deutlich im Schatten der anderen Wettbewerbe, das stimmt.

        • Lennardt

          Was mich vielmehr nervt ist dass immernoch V8 an den Start gehen. Hubraum auf 2 Litern begrenzt und allgemein ein schweres Reglement würde ich viel spannender finden.

  • xwolf

    Ich würde auch eine Rennserie mit mehr Bezug zur Serie besser finden. DTM sind zwar tolle Rennboliden, haben mit einem Serienauto aber rein gar nichts gemeinsam, außer eine ähnliche silhouette.

    • Lennardt

      korrekt!

  • Maddy

    Trifft das neue DTM Reglement auch auf den E82 zu?

    Das würde zumindest mir Einiges erklären.

  • Andreas1984

    Ich bin auch eher skeptisch. Hoffentlich wird’s nix mit dem BMW-Einstieg. Wenn sich wenigstens die Hersteller aus der Japanischen GT, der GT2-Klasse (Le Mans wie auch ALMS und FIA) sowie die DTM zusammensetzen würden und ein einheitliches Reglement ausarbeiten würden. Dann gäb’s nicht so ein Reglement-Mischmasch und man könnte mit den gleichen Fahrzeugen weltweit operieren.

    • BMWfan

      wobei die “Tourenwagen”-Serie DTM nicht viele Gemeinsamkeiten mit den GT-Boliden aus Japan und den Langstreckenserien haben…

      Mit GT1-WM, GT3-EM, ADAC GT-Masters und den ACO-Serien gibts in Europa schon genug

  • Andreas1984

    Ja, aber so könnte man vllt. in die DTM auch noch andere Hersteller locken. Außerdem seh’ ich zumindest die ADAC GT Masters als rennserie für ambitionierte Privatteams – gleiches gilt für die VLN. Die DTM hat Werks- bzw. Semi-Werksniveau.

    Wie gesagt, man könnte sich sparen für jedes Reglement ein eigenes Auto zu bauen. Außerdem wird die GT1 ab nächstem Jahr sowieso mehr oder weniger überflüssig, wenn es in Le Mans keine GT1-Klasse gibt.
    Grüße,

    Andreas

  • XfrogX

    DTM ist Quatsch mit den regeln wie sie sind und alles deutet darauf hin das sich wenig ändern wird.

  • Pingback: Rumor: BMW Motorsport returning to DTM. Possible announce on Friday()

  • Pingback: Rumor: BMW Motorsport returning to DTM. Possible announce on Friday | The BMW M Site()

  • Pingback: BMW to join DTM 2012()

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden