Erste Bilder & Infos zum M Sportpaket für den BMW X3 F25

BMW X3 | 15.07.2010 von 12

Unmittelbar nach der Vorstellung des BMW X3 F25 gibt es auch schon drei Bilder zum M Sportpaket für den neuen Geländewagen. Als exklusive Außenfarbe für …

Unmittelbar nach der Vorstellung des BMW X3 F25 gibt es auch schon drei Bilder zum M Sportpaket für den neuen Geländewagen. Als exklusive Außenfarbe für das M Sportpaket bietet BMW Carbonschwarz Metallic, natürlich ist das Paket aber auch mit anderen Farben bestellbar. Zum Umfang des Sportpakets gehören außerdem Leichtmetallräder im 19 Zoll-Format sowie eine sportlichere Fahrwerksabstimmung.

Für mehr Dynamik sorgt außerdem die Variable Sportlenkung, die dank einer direkteren Übersetzung weniger Lenkarbeit erforderlich macht und auch ohne das M Sportpaket bestellbar ist. Für Modelle mit Schaltgetriebe gibt es außerdem einen M Schalthebel mit verkürzten Schaltwegen, Modelle mit der Achtgang-Automatik mit Start-Stopp-Funktion erhalten in Kombination mit dem M Paket die Schaltwippen am Lenkrad.

BMW-X3-F25-M-Sportpaket-01

Wie gewohnt kommt hier ein spezielles M Lederlenkrad zum Einsatz, das genau wie die Sportsitze in der Stoff-Leder-Kombination Pearlpoint Anthrazit sowie dem Dachhimmel in Anthrazit für ein sportlicheres Flair im Innenraum sorgen soll. Lieferbar wird das M Sportpaket voraussichtlich ab dem zweiten Quartal 2011 sein, bis dahin soll auch die Motorenpalette auf vier Modelle angewachsen sein: Neben BMW X3 xDrive20d und BMW X3 xDrive35i wird es auch die Varianten xDrive28i und xDrive30d geben.

BMW-X3-F25-M-Sportpaket-02

Sobald es die Bilder in höheren Auflösungen gibt, werden wir natürlich darüber berichten. In der aktuellen Version der Preisliste des BMW X3 F25 findet sich noch kein Hinweis auf das M Sportpaket, über den Preis kann man daher nur spekulieren – was wir an dieser Stelle nicht machen werden.

BMW-X3-F25-M-Sportpaket-03

Find us on Facebook

[Anzeige] Michelin und Porsche haben bei den 24 Stunden von Le Mans 2014 alles für den Sieg gegeben. Das Video "We are Racers" wirft einen Blick zurück und liefert interessante Einblicke

Bimmertoday

Tipp senden