AMI 2010: Der BMW Z4 sDrive35is

BMW Z4 | 10.04.2010 von 16

Eines der optischen Highlights jeder Automesse der letzten Monate war stets der BMW Z4 sDrive35is in leuchtendem Rot, der Blicke und Herzen magisch anzieht. Der …

Eines der optischen Highlights jeder Automesse der letzten Monate war stets der BMW Z4 sDrive35is in leuchtendem Rot, der Blicke und Herzen magisch anzieht. Der 340 PS starke Roadster mit serienmäßigem M Sportpaket stellt die aktuelle Krönung der Baureihe dar und wie uns erneut versichert wurde, wird das auch so bleiben. Eine M Version wie beim Vorgänger soll es definitiv nicht geben, weil BMW mit seiner Annahme beim Vorgänger Recht behalten hatte: Auch dort hatte man sich hartnäckig gesträubt, einen M Roadster aufzulegen, dann aber dem Druck einiger Kunden nachgegeben und ein wahrlich faszinierendes Fahrzeug realisiert.

Die Entwicklungskosten waren allerdings zu hoch, um bei den letztlich realisierten Verkaufszahlen wieder eingespielt zu werden, womit der Z4 M wirtschaftlich kein Erfolg war – genau wie von BMW vorhergesagt. Dass BMW sich auch bei der aktuellen Generation dazu überreden lässt, ein letztlich kaum nachgefragtes Topmodell aufzulegen, scheint vor diesem Hintergrund äußerst unwahrscheinlich. Wie die Verkaufszahlen belegen, trifft der aktuelle Z4 den Geschmack des Marktes hervorragend, obwohl er einen Tick unsportlicher ausgefallen ist, als ihn sich die Puristen gewünscht haben – ohne freilich unsportlich geworden zu sein, denn Spaß macht auch der neue Z4 ohne jeden Zweifel.

BMW-Z4-sDrive35is-Exterieur-06

16 responses to “AMI 2010: Der BMW Z4 sDrive35is”

  1. […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von BimmerToday erwähnt. BimmerToday sagte: AMI 2010: Der BMW Z4 sDrive35is: Eines der optischen Highlights jeder Automesse der letzten Monate war stets der B… http://bit.ly/aPIkuh […]

  2. Levi says:

    Kann mir jemand erklären wie die Entwicklungskosten biliger sind, und die Verkaufszahlen höher sind, beim 5 GT und X5 / X6 M als beim Z4 Coupé und Z4 M? Wie will BMW alles der Konkurenz überlassen (Cayman S, SLK AMG, TT-RS)?

  3. Steve8178 says:

    Guys: Ich muss es mal sagen, aber der Z4 ist mein Traumwagen, vielleicht mal übers WE, aber ob ich mir den mal leisten kann, ist warscheinlich nicht möglich!!

    • Levi says:

      Leider gibt es mein Traumwagen nicht, und es wird nie geben: Z4 M Coupé (E89) mit S65 Motor (M3 E9x Motor).

      • steve8178 says:

        Da könne wir ja zusammen etwas darunter leiden…. ;)Aber oh ja den als ///M wäre schon a Knaller, aber die 4,8 sek.+ anständiger verbrauch im Z4si sind doch mehr als ausreichend oder??

  4. Mitsu says:

    Ein geiles Auto!!! Immer, wenn ich einen aktuellen Z4 auf der Straße sehe, freue ich mich, dass BMW nicht so ein Langweilerdesign wie Audi (TT z.B:) oder so ein unproportionales Design wie Mercedes hat.

  5. cereb says:

    Traumauto!
    Kennt jemand zufällig die Bezeichnung der abgebildeten Felgen?

  6. […] Yesterday, the Z4 35is made its European debut at the Leipzig Auto Show and our sister magazine, BimmerToday, was there to snap some new […]

  7. Südstaatler says:

    für mich der ideale Wochenendwagen, bei SIXT leider nicht ganz billig 🙁

  8. PinKing says:

    Er sollte besser Z4S heißen, wenn man sich die Wahl der Spiegelgestaltung anschaut.

  9. […] trecute, Z4 35is si-a facut debutul european la Salonul auto de la Leipzig, acolo unde blogul-sora BimmerToday, este prezent, si de unde ne aduce cateva fotografii noi cu Z4 […]

  10. Vielfahrer99 says:

    Wann bekomm ich endlich meinen Z4 sdrive 35d? Erst beim nächsten Facelift?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden