BMW feiert 5.555.555 BMW 5er

BMW 5er | 19.11.2009 von 0

BMW hat mal wieder ein großes Jubiläum zu feiern, denn gestern konnte der Nationalpark Bayerischer Wald ein ganz besonderes Fahrzeug als Spende von der BMW …

BMW hat mal wieder ein großes Jubiläum zu feiern, denn gestern konnte der Nationalpark Bayerischer Wald ein ganz besonderes Fahrzeug als Spende von der BMW Group in Empfang nehmen: Der BMW 525d xDrive Touring (E61) in der zum Park passenden Farbe Tiefgrün Metallic ist nämlich nicht nur sparsam und mit dem intelligenten Allradsystem xDrive ausgestattet, sondern außerdem mit einer ganz speziellen laufenden Nummer ausgestattet.

Zählt man nämlich alle seit der Vorstellung der Baureihe im Jahr 1972 gebauten Modelle der BMW 5er Reihe zusammen, so handelt es sich um den 5.555.555. BMW 5er. Bis zur nächsten derartigen Schnapszahl mit Beteiligung der 5 dürften noch einige Jahre vergehen, was diesen BMW 5er sehr speziell macht.

P90054172

Im Nationalpark soll das Geschenk als Einsatzfahrzeug für mehrere Projekte in den Bereichen Biodiversität und Klimaforschung zum Einsatz kommen.

Seit Einführung der 5er-Reihe 1972 bestechen die Modelle dieser Baureihe mit einer einzigartigen Kombination von Komfort und Sportlichkeit, die mittlerweile wegen ihres großen Erfolgs oft zu kopieren versucht wurde. Der Erfolg des BMW 5er hat auch wesentlich zum Erfolg des Standorts Dingolfing beigetragen, denn von den rund 5,5 Millionen Fahrzeugen wurden mehr als 5,3 Millionen im niederbayerischen Werk gefertigt.

Während der Serienanlauf 1972 noch im Stammwerk München stattfand, wurde die Produktion dann schnell in das damals brandneue Werk Dingolfing verlegt. Die 5er-Reihe wird in kleinen Stückzahlen auch in Indien, Ägypten, Russland und China montiert, im Werk Shenyang wird auch die exklusiv auf dem chinesischen Markt angebotene Langversion gebaut.

Karl Friedrich Sinner (Leiter Nationalparkverwaltung Bayerischer Wald): “Wir wollen im Nationalpark Bayerischer Wald unsere Erfolge als Pionier im Bereich der Natur- und Nationalparkforschung und als Motor der Tourismuswirtschaft in der Region weiter ausbauen. Die Mobilität unserer Mitarbeiter spielt dabei eine wesentliche Rolle. Auch hierbei verfolgen wir das Ziel, unsere Aufgaben mit einer möglichst weitgehenden Schonung der natürlichen Ressourcen zu erfüllen. Das von BMW zur Verfügung gestellte Fahrzeug mit seinen niedrigen Verbrauchsdaten passt hervorragend zu diesem Konzept.”

P90054173

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden