60 Years Edition: MINI feiert Jubiläum und blickt zurück

MINI | 16.01.2019 von 2

Zum 60. Geburtstag des classic Mini bringt MINI alt und neu zusammen: Zum Jubiläum der 60 Years Edition haben die Engländer ihre britische Heimat in …

Zum 60. Geburtstag des classic Mini bringt MINI alt und neu zusammen: Zum Jubiläum der 60 Years Edition haben die Engländer ihre britische Heimat in Oxford für ein Foto-Shooting der besonderen Art genutzt und zeigen die Ikone von Alec Issigonis Seite an Seite mit dem Sondermodell auf Basis des aktuellen MINI F56 LCI. Dabei ist natürlich unübersehbar, wie sehr der Minimalist von damals inzwischen gewachsen und erwachsen geworden ist.

Die ursprüngliche Länge von 3,06 Meter übertrifft der heutige MINI Dreitürer um rund 76 Zentimeter, auch über 30 Zentimeter mehr Breite und rund sechs Zentimeter mehr Höhe sind beeindruckend. Doch auch wenn sich die Dimensionen des MINI 2019 weit vom Urahn aus dem Jahr 1959 entfernt haben, sind viele Gemeinsamkeiten und Ähnlichkeiten unübersehbar. Das schon mit Blick auf die Sicherheit unvermeidliche Größenwachstum teilt sich der MINI schließlich mit allen anderen Autos, deren Ahnengalerie mehr als ein halbes Jahrhundert zurückreicht.

Das Sondermodell für 2019, die MINI 60 Years Edition, ist sowohl als Dreitürer F56 als auch in Form des noch größeren Fünftürers F55 erhältlich. Die Lackierung in British Racing Green IV erinnert an die klassische Farbgebung englischer Rennwagen und damit auch an die Motorsport-Erfolge, mit denen der classic Mini in den 60er-Jahren für Furore sorgte. Wer es weniger grün mag, kann die Sonderedition aber auch in Midnight Black, Moonwalk Grey, Melting Silver oder Lapisluxury Blue bestellen.

Die exklusiven 17-Zoll-Leichtmetallräder im 60 Years Spoke Design, spezielle Motorhaubenstreifen und das an vielen Stellen integrierte 60 Years-Logo weisen auch in Kombination mit anderen Lackierungen auf das Jubiläum hin. Auch im Innenraum mit Lederausführung in exklusivem Dark Maroon ist die 60 an vielen Stellen prominent integriert.

Bestellbar ist die MINI 60 Years Edition mit zwei Benzinern und zwei Dieseln: Zur Wahl stehen die Modelle Cooper, Cooper D, Cooper S und Cooper SD. Damit reicht das Leistungsspektrum von 136 bis 192 PS und unterstreicht, dass sich in den letzten sechs Jahrzehnten auch unter der Haube viel getan hat: Als der classic Mini 1959 auf den Markt kam, begnügten sich die Kunden mit mageren 34 PS. Erst etwas später folgten die Modelle Mini Cooper und Cooper S, die mit bis zu 70 PS für deutlich mehr Fahrspaß sorgten.

2 responses to “60 Years Edition: MINI feiert Jubiläum und blickt zurück”

  1. M. Power says:

    Der erste Mini (oder für mich das Original) ist schon eine coole Karre, einfach nur Kult.
    Leider haben die neuen Modelle immer weniger mit dem Original gemein, dabei wäre doch klein und leicht auch heutzutage sinnvoll.

    • Tazzler says:

      Dann geh ihn mal bauen…aber bitte als “Premium”, mit 5 ENCAP-Sternen, und auch für die Kinderchens auf der Rückbabnk…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden