[Anzeige] SmartDeal: Shell V-Power zum Normalpreis tanken

Sonstiges | 14.12.2018 von 3

Mit Shell V-Power Racing und V-Power Diesel können Autofahrer ihren Motor pflegen und das Optimum herausholen. Und das mit SmartDeal zum fairen Preis!

[Anzeige] Dass Qualität ihren Preis hat, muss man Autofahrern nicht erzählen. Doch einige Kunden, die beim Autokauf gerne ein paar Euro mehr für diverse Sonderausstattungen ausgeben, werden im Alltag an der Zapfsäule zu Sparfüchsen – und verzichten ausgerechnet bei dem Stoff auf die bestmögliche Qualität, der ihrem Auto die volle Power gibt. Der Grund ist offensichtlich: Hochleistungs-Kraftstoffe wie Shell V-Power Racing sind spürbar teurer als Super oder Diesel.

Was viele nicht wissen: Mit dem Shell V-Power SmartDeal gibt es schon seit längerem die Option, auch ohne Aufpreis den bestmöglichen Kraftstoff zu tanken. Shell ClubSmart Mitglieder können mit dem SmartDeal sowohl V-Power Racing als auch V-Power Diesel zum Preis der Standardkraftstoffe Super FuelSave 95 beziehungsweise Diesel FuelSave tanken.

Der SmartDeal muss vor dem Tanken aktiviert werden und kostet je nach Laufzeit zwischen 11,99 Euro pro Monat und 119,99 pro Jahr. Vielfahrer mit besonders hoher Kilometerleistung können den SmartDeal zum Preis von 279,99 Euro auf bis zu 5.000 Liter Kraftstoff pro Jahr erweitern. Die Kosten haben sich oft schon nach wenigen Tankstopps rentiert – so günstig waren 100 Oktan noch nie.

Generell bietet Shell V-Power mehrere Vorteile, die den höheren Preis rechtfertigen: Dank DYNAFLEX TECHNOLOGY kann der Kraftstoff die Reibung im Motor verringern, Ablagerungen abbauen und die Entstehung neuer Ablagerungen verhindern. Weniger Motorreibung steigert die Effizienz des Triebwerks und holt das Maximum heraus: Die Kraft des Kraftstoffs kann zu einem größeren Prozentsatz in Leistung und schließlich in Vortrieb umgewandelt werden.

Die Additive der DYNAFLEX Technologie wirken sich auch dann positiv auf die Leistungsfähigkeit des Motors aus, wenn nicht bei jedem Tankvorgang V-Power getankt werden kann. Die Entfernung bestehender Ablagerungen an den Einspritzdüsen reinigt den Motor, weshalb im aktuellen V-Power deutlich mehr Reinigungsmoleküle als noch 2017 zum Einsatz kommen. Shell V-Power Diesel kann sogar bis zu 100 Prozent der leistungsmindernden Ablagerungen in einem Dieselmotor entfernen.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

Find us on Facebook

Tipp senden