BMW M8 2019: Offizielle Teaser-Fotos und mehr Infos zum F93

BMW M8, Erlkönige | 9.11.2018 von 0

Mit offiziellen Erlkönig-Fotos und einigen ersten Infos kündigt die M GmbH den BMW M8 2019 an. Das neue Flaggschiff der Garchinger Sportwagen-Dependance kommt gemäß Ankündigung …

Mit offiziellen Erlkönig-Fotos und einigen ersten Infos kündigt die M GmbH den BMW M8 2019 an. Das neue Flaggschiff der Garchinger Sportwagen-Dependance kommt gemäß Ankündigung wie erwartet als Drilling zur Welt: Neben dem Coupé wird es noch 2019 auch ein M8 Cabrio und das viertürige M8 Gran Coupé geben.

Erstmals offiziell bestätigt wird auch die Leistungsregion, in der sich die drei BMW M8 bewegen werden: “Mehr als 440 kW / 600 PS” kündigt die M GmbH an. Gemeint ist damit nach unseren Informationen ein Wert um die 630 PS – bereits für den “Basis-M8”, der M8 Competition wird kurze Zeit später noch ein paar Pferdestärken draufsatteln.

Keine Überraschung ist der Einsatz des vollvariablen Allradsystems M xDrive, das mit heckbetonter Kraftverteilung und auf Wunsch auch 2WD-Modus die Agilität eines Hecktrieblers mit der Traktion eines Allradlers kombinieren soll. Wie schon der M5 wird auch der M8 seine besten Rundenzeiten im Modus 4WD Sport fahren, der 2WD-Modus eignet sich vor allem für Show-Einlagen. Unterstützt wird M xDrive vom Aktiven M Differenzial an der Hinterachse, das eine Sperrwirkung zwischen 0 und 100 Prozent darstellen kann.

Weiter verspricht BMW ein optimiertes Gewicht, einen tiefen Schwerpunkt, eine harmonische Achslastverteilung, einen optimalen Radstand und große Spurweiten. In Verbindung mit einer gezielt versteiften Karosseriestruktur und M-spezifischem Fahrwerk samt verbesserter Anbindung an die Karosserie soll der M8 das volle Potenzial des aktuellen M-Antriebsstrangs erfahrbar machen.

Hinter den serienmäßig 19 und optional 20 Zoll großen Felgen kommt die M Compound Bremsanlage mit glochten und innenbelüfteten 395-Millimeter-Scheiben vorn und 380-Millimeter-Scheiben hinten zum Einsatz. Optional wird die M Carbon-Keramik-Bremse mit 400 und 380 Millimeter großen Scheiben verbaut.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden