Letzter BMW M3 F80 für Europa: Handschalter in Frozen Dark Grey

BMW M3 | 8.11.2018 von 2

Wenn man sich schon verabschieden muss, dann sollte man es richtig machen: Der letzte BMW M3 F80 für Europa war ein spezielles Exemplar, das nicht …

Wenn man sich schon verabschieden muss, dann sollte man es richtig machen: Der letzte BMW M3 F80 für Europa war ein spezielles Exemplar, das nicht nur wegen seiner Position auf der langen Liste ausgelieferter M3 unsere Beachtung verdient. Bestellt und konfiguriert wurde der Individual-M3 mit Competition Paket von Björn Schmidt, der auf BMW-M.com ausführlich über die Hintergründe berichtet.

Gleich auf den ersten Blick fällt die exklusive Lackierung in Frozen Dark Grey metallic ins Auge. Die Umfänge des Competition-Pakets setzen dabei gemeinsam mit dem serienmäßigen Carbon-Dach dunkle Akzente, die den Auftritt noch spezieller machen. Bei genauerem Hinsehen lassen sich auch die Streifen in den Farben der M GmbH erkennen, die die linke Seite des Carbon-Dachs zusätzlich aufwerten.

Definitiv besonders ist auch der Innenraum des letzten in Europa ausgelieferten BMW M3 F80. Mit Hilfe der BMW Individual Manufaktur wurde eine Bicolor-Volllederausstattung in den Farben Schwarz und Mugellorot realisiert. Die Interieurleisten in Pianolack Schwarz tragen genau wie die Carbon-Strebe im Motorraum die Signatur von Björn Schmidt, der das Fahrzeug nicht mehr verkaufen möchte.

Besonders dürften sich Puristen darüber freuen, dass der letzte Europa-M3 mit manuellem Getriebe bestellt wurde. Ob es den für 2020 geplanten F80-Nachfolger M3 G80 auf Basis des aktuellen 3er G20 als Alternative zur Automatik auch als Handschalter geben wird, steht derzeit noch in den Sternen.

(Fotos: BMW M)

2 responses to “Letzter BMW M3 F80 für Europa: Handschalter in Frozen Dark Grey”

  1. M. Power says:

    WOW, der letzte M3 F80 ist ein Handschalter!! Finde ich super.
    Nur möglicherweise auch der letzte M3 mit Handschaltung überhaupt, was hingegen sehr traurig wäre.

    Über die Farbkombination im Innenraum lässt sich wohl streiten, mir gefällt es nicht aber das ist wie immer Geschmacksache.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden