BMW X5 G05 mit V8-Motor und M Sport-Paket in Phytonic Blue

BMW X5 | 16.10.2018 von 0

Der neue BMW X5 G05 macht sich schick: Im Showroom von BMW Abu Dhabi Motors glänzt der X5 als xDrive50i mit V8-Biturbo, trägt das M …

Der neue BMW X5 G05 macht sich schick: Im Showroom von BMW Abu Dhabi Motors glänzt der X5 als xDrive50i mit V8-Biturbo, trägt das M Sportpaket und die vom X3 bekannte Farbe Phytonic Blue. Die Kombination lässt das neue Luxus-SUV aus München besonders dynamisch wirken und dürfte auch die Exklusivität steigern, schließlich werden die meisten X5-Kunden ihr Fahrzeug in eher gedeckten Farben bestellen und sich gegen das etwas auffälligere Blau entscheiden.

Spannend ist der gezeigte BMW X5 aber nicht nur wegen seiner Lackierung, auch die Motorisierung lässt deutsche Kunden aufhorchen: Ein neuer X5 xDrive50i 2019, wo gibt es denn sowas? Eigentlich fast überall, nur nicht in Europa. Der V8-Biturbo mit 462 PS und 650 Newtonmeter Drehmoment wurde nicht für den WLTP-Zyklus homologiert und wird nur dort verkauft, wo kein Otto-Partikelfilter verbaut werden muss. Doch Hoffnung ist in Sicht: 2019 dürfte der neue BMW X5 M50i mit 530 PS die kurze Karriere des X5 xDrive50i beenden – und wohl auch in Europa angeboten werden, obwohl die Nachfrage nach V8-Benzinern unterhalb der High-Performance-Liga eines kommenden X5 M relativ überschaubar ist.

Passend zur Lackierung in Phytonic Blue trägt der gezeigte BMW X5 G05 auch die optionalen Laserlicht-Scheinwerfer mit ihren blauen Akzent-Spangen, die Kenner eindeutig auf die Hightech-Lichttechnik hinweisen. Die großen Lufteinlässe der M Frontschürze, die 22 Zoll großen Leichtmetallräder 742 M Bicolor und die Heckschürze mit angedeutetem Diffusor und integrierten, trapezförmigen Endrohren runden das sportliche Exterieur ab.

Im Innenraum trägt der gezeigte BMW X5 xDrive50i die Lederausstattung Vernasca im Farbton Cognac und passende Edelholzausführung-Interieurleisten. Hochwertige Akzente setzen die Glas-Elemente des Crafted Clarity Pakets, das sich unter anderem am integrierten X des Getriebe-Wählhebels leicht erkennen lässt. Außerdem sehen wir natürlich das serienmäßige Live Cockpit Professional mit zwei 12,3 Zoll großen Displays.

Besonders gut genießen lässt sich dieses Cockpit, wenn ein V8 unter der Haube für die passende musikalische Untermalung sorgt. Als xDrive50i beschleunigt der X5 bei Bedarf in 4,7 Sekunden von 0 auf 100 und erreicht mühelos die elektronisch limitierte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h. Wie sich der auch in Europa erhältliche BMW X5 M50d mit 400 PS starkem Quadturbo-Diesel schlägt, klärt unser M Performance G05 Fahrbericht.

(Fotos: BMW Abu Dhabi Motors)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden