BMW Brilliance: Joint-Venture in China bis 2040 verlängert

News | 11.10.2018 von 0

Die BMW Group baut ihr Engagement in China mit mehreren Maßnahmen weiter aus. Bisher läuft die Zusammenarbeit mit Brilliance seit 15 Jahren, den dazugehörigen Festakt …

Die BMW Group baut ihr Engagement in China mit mehreren Maßnahmen weiter aus. Bisher läuft die Zusammenarbeit mit Brilliance seit 15 Jahren, den dazugehörigen Festakt nutzten die Münchner zur Vorstellung ihres zukünftigen China-Programms: Das Joint-Venture mit Brilliance Automotive wird vorzeitig bis 2040 verlängert. Ihren Anteil an BMW Brilliance Automotive will die BMW Group von 50 auf 75 Prozent erhöhen und damit die Mehrheit am Joint-Venture übernehmen.

Der Grundstein für eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit legt die Produktion vor Ort in China. Hierfür sollen in den kommenden Jahren mehr als drei Milliarden Euro in das BMW Werk Shenyang investiert werden: Die Kapazität des Standorts Tiexi soll verdoppelt werden, auch das benachbarte Werk Dadong wird ausgebaut. Ab Anfang der 2020er-Jahre soll die jährliche Produktions-Kapazität in China auf 650.000 Einheiten steigen, wofür auch 5.000 neue Arbeitsplätze entstehen.

Im vergangenen Jahr baute die BMW Group bereits rund 400.000 Fahrzeuge in China. Der Produktions-Komplex in Shenyang wird ab 2020 auch zur Heimat des neuen Elektro-SUV BMW iX3. Bisher werden in Tiexi die BMW 1er Limousine, der 2er Active Tourer, die 3er Limousine mit kurzem Radstand und in der Langversion F35 sowie die BMW X1 Langversion inklusive des China-exklusiven Plug-in-Hybriden X1 xDrive25Le gebaut. In Dadong werden der BMW X3 und der 5er inklusive Langversion G38 gebaut.

China ist bereits seit Jahren der größte Einzelmarkt der BMW Group. Allein in den ersten acht Monaten des laufenden Jahres wurden in China über 400.000 Fahrzeuge verkauft. In einer weltweiten Betrachtung liegen die Verkaufszahlen in China regelmäßig auf einem vergleichbaren Niveau wie der Absatz in den USA und Deutschland zusammen.

Harald Krüger (Vorsitzender des Vorstands der BMW AG): “Wir setzen unsere Wachstumsstrategie für China konsequent um. Mit kontinuierlichen Investitionen sowie der Entwicklung und Produktion elektrischer Fahrzeuge unterstreichen wir Chinas Bedeutung als dynamischem Wachstumsmarkt für uns. Unsere Erfolgsgeschichte geht Hand in Hand mit dem Erfolg des Joint Ventures BBA. Gemeinsam mit unseren Partnern leisten wir einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung des chinesischen Marktes.”

Yumin Qi (Vorstandsvorsitzender der Brilliance Automotive Group Holdings): “BMW Brilliance Automotive ist eine einmalige Erfolgsgeschichte und ragt heraus als ein Beispiel für vertrauensvolle Partnerschaft. Dieser gemeinsame Erfolg treibt die wirtschaftliche Entwicklung der Provinz Liaoning.”

Dr. Nicolas Peter (Mitglied des Vorstands der BMW AG, zuständig für Finanzen): “Heute feiern wir nicht nur 15 Jahre einer starken und verlässlichen Partnerschaft mit Brilliance. Gemeinsam legen wir auch das Fundament für das weitere Wachstum der Marke BMW in China.”

Oliver Zipse (Mitglied des Vorstands der BMW AG, zuständig für Produktion): “Wir erweitern unser Produktionssystem in Tiexi um ein neues Werk. Mit diesem neuen Werk, dem bereits bestehenden Motorenwerk und der Batteriefertigung sind wir ideal aufgestellt. Mit unserem hochflexiblen Produktionssystem können wir schnell auf die jeweilige Marktnachfrage reagieren und wären in der Lage, bis zu 100 Prozent elektrische Fahrzeuge zu produzieren.”

Dr. Johann Wieland (Präsident von BMW Brilliance Automotive): “15 Jahre BMW Brilliance sind eine gemeinsame Erfolgsgeschichte, die wir mit unseren Partnern und über 18.000 Mitarbeitern teilen. Mit zusätzlichen Investitionen, Innovationen und der Schaffung von Arbeitsplätzen werden wir unsere ausgezeichnete Entwicklung fortsetzen und das Wirtschaftswachstum in der Provinz Liaoning weiter vorantreiben.”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden