Erlkönig-Video: So klingt der neue BMW M340i G20

BMW 3er, Erlkönige | 30.08.2018 von 14

Der neue BMW M340i G20 macht sich warm, sein Marktstart ist schließlich bereits für das Frühjahr 2019 geplant. Ein aktuelles Erlkönig-Video von der Nürburgring Nordschleife …

Der neue BMW M340i G20 macht sich warm, sein Marktstart ist schließlich bereits für das Frühjahr 2019 geplant. Ein aktuelles Erlkönig-Video von der Nürburgring Nordschleife zeigt das erste M Performance Modell auf Basis des BMW 3er G20 bei seinen Testfahrten und vermittelt auch gleich einen guten Eindruck vom Sound des Reihensechszylinder-Motors. Der BMW B58 wird im BMW M340i voraussichtlich 360 PS leisten, etwas mehr Leistung in einer neuen Ausbaustufe des Triebwerks ist aber ebenfalls nicht ausgeschlossen.

Das vorläufige Topmodell der neuen 3er-Generation tritt gegen Premium-Sportler unter den Mittelklasse-Limousinen an, gegen die BMW bisher keinen direkten Wettbewerber im Programm hatte: Im Visier stehen vor allem der Mercedes-AMG C 43 und der Audi S4. Wie das M im Namen verrät, bietet der BMW M340i in jeder Hinsicht mehr Dynamik als ein gewöhnlicher 3er, ist aber nicht so konsequent auf den Rennstrecken-Einsatz getrimmt wie der kommende BMW M3.

Genau wie alle 3er G20 kommt auch der BMW M340i mit einem hubabhängigen Dämpfungssystem, das unter allen Bedingungen für erstklassigen Fahrbahnkontakt sorgt. Das Fahrwerk dürfte auch gegenüber dem M Sportfahrwerk nochmals verfeinert werden. Bereits das M Fahrwerk kommt im Vergleich zur Serie mit steiferen Lagern und Stabilisatoren, härteren Federn und zusätzlichen Karosseriestreben für mehr Verwindungssteifigkeit. Eine variable Sportlenkung und das elektronisch geregelte M Sperrdifferenzial an der Hinterachse runden das hochwertige Fahrwerks-Paket ab, mit dessen Hilfe der BMW 3er G20 unumstrittener Fahrspaß-König der Mittelklasse werden soll.

An der Seite des ersten BMW M340i steht bereits 2019 der erste BMW M340d xDrive mit über 300 PS starkem Reihensechszylinder-Diesel. Während sich die Konkurrenz in der Mittelklasse auf Vierzylinder-Diesel beschränkt, wird BMW auch weiterhin einen wirklich leistungsstarken Selbstzünder anbieten und damit all jene ansprechen, die jedes Jahr viele Kilometer zurücklegen und nach einer kosteneffizienten, aber auch unterhaltsamen Lösung suchen. M340d-Kunden dürfen sich auf mindestens 326 PS und ein üppiges Drehmoment-Plateu freuen.

YouTube

By loading the video, you agree to YouTube's privacy policy.
Learn more

Load video

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden