BMW X5 G05: Produktion im Werk Spartanburg beginnt bald

BMW X5 | 9.07.2018 von 0

Die Erneuerung der X-Familie sorgt im BMW Werk Spartanburg für viel frischen Wind. Nun gibt es erste Fotos von der finalen Vorbereitung für die Produktion …

Die Erneuerung der X-Familie sorgt im BMW Werk Spartanburg für viel frischen Wind. Nun gibt es erste Fotos von der finalen Vorbereitung für die Produktion des neuen BMW X5 G05 in South Carolina, denn natürlich wird auch die vierte Generation des Oberklasse-SUV in den USA gebaut. In gewisser Weise kann man den X5 durchaus als Herzstück der Produktion im Werk Spartanburg bezeichnen, denn er wird seit 1999 exklusiv in den USA gebaut und von dort in alle Welt exportiert.

Der BMW X5 ist auch das “dienstälteste” Produkt des Werks, denn die zwischen der Werkseröffnung 1994 und dem X5-Start im September 1999 in Spartanburg gebauten Baureihen sind längst Geschichte oder in anderen Werken untergekommen. Bereits im August 2001, weniger als zwei Jahre nach Beginn der Produktion, wurde in Spartanburg der 100.000 X5 gebaut und war ein eindrucksvolles Zeugnis des weltweiten Erfolgs. Im Juni 2005 wuchs die Zahl der insgesamt gebauten X5 auf 500.000, fünf Jahre später wurde die Marke von einer Million BMW X5 geknackt.

Im September 2017 konnte Spartanburg bereits die Fertigung von insgesamt vier Millionen BMW-Modellen diverser Baureihen feiern, inzwischen steht der Zähler bei über 4,4 Millionen Fahrzeugen – davon trugen mehr als die Hälfte das X5-Logo am Heck. Die Kapazität des Werks soll in den nächsten Jahren auf bis zu 450.000 Einheiten pro Jahr ausgebaut werden, womit Spartanburg längst zu den wichtigsten Werken des BMW Group Produktionsnetzwerks zählt. Den prestigeträchtigen Titel des größten Werks der BMW Group konnte 2017 allerdings das Werk Dingolfing zurückerobern, wo in diesen Tagen mit der Produktion des BMW 8er Coupé begonnen wurde.

Die Serienproduktion des neuen BMW X5 G05 beginnt Ende des Sommers, im November 2018 feiert die vierte Generation des Oberklasse-SUV ihren weltweiten Marktstart. Mit dem BMW X7 (zum Vorab-Fahrbericht) erhält der vierte X5 im Frühjahr 2019 erstmals einen großen Bruder, der speziell auf dem US-Markt einschlagen soll. Dennoch zeigen sich die Münchner überzeugt, dass der X7 der weiteren Erfolgsgeschichte des X5 nicht im Weg steht, weil er eine andere Zielgruppe bedient.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden