BMW 8er: Photoshop-Entwürfe zeigen Cabrio, Sportback & Co.

BMW 8er | 19.06.2018 von 9

Wie üblich gibt es auch im Fall der neuen BMW 8er-Reihe bereits die ersten Photoshop-Entwürfe zu weiteren Karosserie-Varianten. Während das viertürige BMW 8er Gran Coupé …

Wie üblich gibt es auch im Fall der neuen BMW 8er-Reihe bereits die ersten Photoshop-Entwürfe zu weiteren Karosserie-Varianten. Während das viertürige BMW 8er Gran Coupé und das natürlich zweitürige 8er Cabrio bereits offiziell bestätigt sind und 2019 auf den Markt kommen werden, sind andere Vorschläge eher im Reich der Phantasie beheimatet – was im Fall eines BMW 8er Pickup-Truck mit offener Ladefläche wohl auch besser ist. Schon spannender wäre ein eleganter Sport-Kombi namens BMW 8er Shooting Brake, der es mit der praktischen Variante des Porsche Panamera aufnehmen könnte und dank der Konzentration auf zwei Türen auch ein wenig an das legendäre Z3 Coupé erinnert. Hinweise auf konkrete Pläne zu einer solchen Variante gibt es aber bisher nicht.

Der interessanteste Entwurf ist daher zweifellos das BMW 8er Cabrio, denn die offene Version des neuen Luxus-Sportlers aus München kommt bereits 2019 auf den Markt. Mit Stoffverdeck und souveränen Antrieben soll der offene 8er unter anderem gegen den Aston Martin DB11 antreten und für frischen Wind im Segment der Edel-Cabrios sorgen. Noch unklar ist lediglich, ob das BMW 8er Cabrio pünktlich zur europäischen Offenfahr-Saison auf den Markt kommt oder ob sich der Marktstart bis in den Herbst verschiebt.

Ebenfalls offiziell bestätigt ist das BMW 8er Gran Coupé, dessen Design teilweise bereits durch das M8 Gran Coupé Concept enthüllt wurde. Genau wie beim bisherigen 6er dürfte das Gran Coupé auch in der neuen 8er-Reihe zum Bestseller avancieren und die mit Abstand am häufigsten bestellte 8er-Variante werden. Im Fall der 6er-Reihe stand das viertürige Coupé aufgrund seiner unbestreitbaren Vorteile im Alltag für über 50 Prozent des weltweiten Absatzes, während sich der Rest der Verkaufszahlen leicht zu Gunsten des Coupés verteilte. Wir gehen davon aus, dass die 8er-Reihe mittelfristig auf eine ähnliche Verteilung kommen wird, auch wenn das Coupé aufgrund seines früheren Marktstarts zunächst die Hauptrolle spielt.

Alle drei Karosserievarianten des 8ers werden als BMW, als BMW M Performance Automobil und als BMW M-Modell angeboten. Neben Volumen-Modellen wie BMW 840d und 840i gibt es folglich den BMW M850i xDrive und den besonders sportlichen BMW M8. Letzterer leistet ab 2019 deutlich über 600 PS und dürfte den aktuellen M5 sowohl längs- als auch querdynamisch nochmals überbieten.

(Photoshop-Entwürfe: X-Tomi.Design)

9 responses to “BMW 8er: Photoshop-Entwürfe zeigen Cabrio, Sportback & Co.”

  1. Cjkologe . says:

    Prognostiziere eine ganz besondere Carbon Leichtbau-Methode, um mit bekannten Sportwagen (aka. Porsche 911 Turbo cabrio und aventador cabrio) mitzuhalten => 2,2 Tonnen.

  2. Fagballs says:

    Also mich erinnert der Entwurf 8er Touring eher an einen absurd gestreckten 3-türigen 1er.

  3. Oliver Beyer says:

    Auf bimmerpost gibt es übrigens Bilder vom 8er ohne M-Paket. Oh Schreck, da sieht der 8er wirklich langweilig, eigentlich sogar hässlich aus. Die Frontschürze sieht aus wie die des neuen Ford Fiesta.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden