G-Power BMW M2 Tuning: 500 PS auch ohne S55 Motor-Umbau

BMW M2 | 24.04.2018 von 1

G-Power entlockt dem N55-Motor des BMW M2 satte 500 PS. Der Tuning-Kompaktsportler übertrifft damit sogar den S55-Motor im M2 Competition.

Der neue BMW M2 Competition ist seit wenigen Wochen in aller Munde und auch wenn es beim Kompaktsportler aus Garching um viel mehr als pure Motorleistung geht, freuen sich viele auf das stärkere Triebwerk. Der Wechsel zum S55 genannten Triebwerk aus BMW M3 und M4 verspricht dank Biturbo-Aufladung und zahlreichen M-Komponenten ein noch schnelleres Ansprechverhalten, höhere Standfestigkeit bei extremer Belastung und nicht zuletzt mehr Leistung und Drehmoment. Auch die Tuning-Szene freut sich, denn natürlich lassen sich aus der S55-Basis noch höhere Spitzenleistungen herauskitzeln.

Dass der BMW M2 auch ohne S55-Motor in völlig neue Leistungs-Sphären vordringen kann, zeigt ein giftgrünes Ausrufezeichen von G-Power. Die Leistungs-Fanatiker aus Aresing haben sich den N55-Motor des BMW M2 zur Brust genommen und gründlich überarbeitet, damit auch ohne teuren Motorwechsel ein sattes Performance-Plus erlebbar wird. 500 PS und ein maximales Drehmoment von 630 Newtonmeter sind das imposante Resultat der tiefgreifenden G-Power-Maßnahmen, die nicht nur die 370 PS des Serien-M2 klar in den Schatten stellen.

Für den 500-PS-M2 sind laut G-Power zahlreiche Modifikationen am N55-Triebwerk notwendig, die in Summe ebenfalls für hohe Kosten sorgen: Staudruckoptimierte Downpipe, neuer Ladeluftkühler, modifizierte Turbolader und eine speziell auf die neue Hardware abgestimmte Performance-Software kosten zusammen rund 9.600 Euro, verbessern aber auch die Fahrleistungen erheblich.

Der Sprint von 0 auf 100 km/h gelingt laut G-Power in 3,9 Sekunden, noch imposanter dürfte der Performance-Zuwachs bei höheren Geschwindigkeiten ausfallen. Da lohnt sich zumindest für Kunden, die regelmäßig auf der unlimitierten Autobahn unterwegs sind, die weitere Investition von rund 795 Euro in die Vmax-Aufhebung – so sind Geschwindigkeiten von über 310 km/h möglich.

Den passenden Sound zur Leistungssteigerung liefert die G-Power Titan-Abgasanlage mit vier 90-Millimeter-Endrohren. Die klanggewaltige Leichtbau-Konstruktion mit Klappensteuerung sorgt für eine erheblich nachgeschärfte Akustik, kostet aber auch 5.945 Euro. Vergleichsweise günstig fällt der Preis für das G-Power G2M-RS Gewindefahrwerk aus, das den BMW M2 näher an den Asphalt bringt und für 2.248 Euro zu haben ist. Optisch abgerundet wird der Auftritt des Power-M2 mit den 20 Zoll großen Schmiedefelgen G-Power Hurricane RR, die inklusive Bereifung ab 7.950 Euro den Besitzer wechseln.

(Bilder & Infos: G-Power)

One response to “G-Power BMW M2 Tuning: 500 PS auch ohne S55 Motor-Umbau”

  1. Gregorij Jerkov says:

    Fur ein Schwein mit Lipstick nicht schlecht!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Find us on Facebook

Tipp senden